Abenteuer zwischen Bamberg und Würzburg von Elisabeth Schieferdecker

Und wieder habe ich ein Buch aus dem Verlag Bieber und Butzemann für Euch. Dieses Mal führt es meine Lieblings-Kinderbuchhelden nach Bamberg. Von dort aus fahren sie auf dem Mainradweg nach Würzburg.

Wie in den Büchern üblich erleben Nikolas und Lilly unterwegs viele Abenteuer, erkunden wunderschöne Orte und lernen viel über die Geschichte und die Kultur ihrer Heimat Deutschland.

Das ist übrigens ein Grund, weswegen ich diese Bücher so sehr mag. Sie führen uns nicht sonst wohin, ins Ausland sondern sie haben unsere schöne Heimat zum Thema.

In Bamberg war ich, wenn ich mich recht erinnere, nur einmal auf der Durchreise für 2 oder 3 Stunden und habe außer einem Restaurant zum Mittagessen nicht viel gesehen. Dieses Buch macht jedoch Lust darauf, noch einmal dahin zu reisen und die Stadt mit meiner Familie zusammen zu erkunden. Auch die Fahrradtour am Main entlang kann ich mir. wenn unsere Kinder größer sind, gut vorstellen.

Elisabeth Schieferdecker hat einen wunderbaren, sehr angenehmen Schreibstil und schafft es, die Kinder (und die Erwachsenen) zu fesseln.

Die Zeichnungen in dem Buch sind von Michaela Frech und ihr gelingt es sehr gut, die Geschichte zeichnerisch zu untermalen.

Mal wieder ein Lesegenuss für mich – vielen Dank.

Auch wenn es langsam langweilig wird – auch hier gibt es 5 von 5 möglichen Sternen.

Daten:
Autor: Elisabeth Schieferdecker
Illustratorin: Michaela Frech
Titel: Abenteuer zwischen Bamberg und Würzburg: Lilly und Nikolas als Pedalritter auf dem Mainradweg
Taschenbuch: 100 Seiten
Verlag: Biber & Butzemann (Juni 2015)
ISBN: 978-3942428590
empfohlenes Alter: 5 – 11 Jahre

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*