Bis ihr sie findet von Gytha Lodge

Mit „Bis ihr sie findet“ legt Gytha Lodge ein spannendes und gut umgesetztes Debüt vor.

Aurora wird nach 30 Jahren gefunden, wenige Meter neben dem Zeltlager, wo sie mit Freunden ihrer Schwester einen Abend verbracht hatte. Damals war sie 14 Jahre alt, sehr ruhig und wurde somit kaum von anderen beachtet, ja, irgendwie schon ausgegrenzt.
30 Jahre keine Spur von ihr und dann wird sie zufällig von einem Kind entdeckt und nun beginnt die Suche nachdem wer und warum???

Die Autorin setzt es sehr gut um, es findet immer ein Wechsel zwischen dem Hier und Jetzt und den Ereignissen aus Sicht von Aurora 1983. so nimmt man als Leser teil, wie sich der Abend entwickelt hat und was sie mit dem Blick einer 14- jährigen wahrgenommen hat.
6 Freunde damals und heute, was macht das Verschwinden mit den Freunden? Wem kann man vertrauen? Dieses Unsicherheit/Unbehagen baut die Autorin langsam auf.

Der Ermittler Jonah Sheens kennt die Jugendlichen von damals, sie gingen auf die gleiche Schule. Ist es überhaupt gut, dass er da ermittelt? Er hat genial in seinen Ermittlungen, aber auch ein Stück weit unsicher. Er versucht seine neue Kollegin Hanson gut ins Team zu integrieren und profitiert von ihrem Können. Ihr unbedingter Wille, Dinge aufzuklären, bringt Jonah in Erklärungsnot.

Der Anfang zieht sich etwas, aber es lohnt sich weiter zu lesen, die Aufklärung Entwicklung der Charaktere gefällt mir, eine Leseempfehlung von mir und noch ein paar Zitate:

Kapitel 7:„Ein Verlust macht seltsame Dinge mit den Menschen…“
Kapitel 21: „Die Art, wie er und seine Leute zusammenarbeiteten, war ihm immer wichtig gewesen.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Mein Dank geht an vorablesen und den Verlag Hoffmann und Campe für das bereitgestellte Reziexemplar.

Daten:
Autor: Gytha Lodge
Titel: Bis ihr sie findet
Broschiert: 400 Seiten
Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (September 2019)
ISBN: 978-3455006209

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*