Category Archives: Alles rund um Bücher

Hochzeit auf Umwegen (Team I.A.T.F. Band 8)

Dieser Band der Reihe war der ruhigste Band für mich. Nicht in der Hinsicht, das nix passiert. Ganz im Gegenteil, es knallt ordentlich. Er war für mich der ruhigere, da eigentlich nur vier aus dem Team im Mittelpunkt stehen und alle anderen außen vor gelassen werden.

Das Weihnachtswunder von Angelika Schwarzhuber

Die Autorin Angelika Schwarzhuber gehört für mich zu den Autorinnen, die ich immer „verfolge“ und wo ich jedes Mal aufs Neue gespannt bin, wenn ein neues Buch erscheint.

Das neue Buch der Autorin, ein weihnachtlicher Roman, ist im Oktober erschienen und war das erste weihnachtliche Buch, welches ich in diesem Jahr gelesen habe.

Codename Irbis – Eine Ära geht zu Ende (Team I.A.T.F Band 7) von Tanja Hagen

In diesem Band geht eine Ära zu Ende und das wird durch die neue Art des Covers auch sehr gut und stimmig eingeleitet. Ich war nach dem Ende von Band 6 und nach dem Lesen des Klappentextes sehr gespannt auf das Buch, auf die Geschichte und auf die Veränderungen, die dem Team bevorstehen.

Interview mit Hanni Münzer – der Autorin der Seelenfischer-Reihe

Sylvia hat in diesem Jahr einige Rezensionen zu Büchern von Hanni Münzer auf meinem Blog veröffentlicht und auf die erste Rezension hin hat sich Hanni an mich gewandt und sich bedankt. In dem Zuge entstand die Idee eines gemeinsamen Interviews. Es hat zeitbedingt ein wenig gedauert, aber ich finde, das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen 🙂 Viel Spaß beim Lesen.

Spätsommerfreundinnen von Andrea Russo

Gleich vornweg kann ich eines sagen: Dieses Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung!

Ich habe mittlerweile ein paar Bücher der Autorin gelesen, nachdem ich Sie im Rahmen einer Convention für mich als „neue“ Autorin entdecken durfte.

Was wir zu hoffen wagten von Michaela Saalfeld

Mit „Was wir zu hoffen wagten“ legt Michaela Saalfeldt einen umfassenden, die damalige Zeit wiedergebenden Roman über die Tücken des 1. Weltkriegs vor.

Petunia von Roger Duvoisin

Roger Dovoisin, ein schweizerisch-amerikanischer Bilderbuchautor lebte von 1900 bis 1980 und erarbeitete zusammen mit seiner Frau Louise Fatio verschiedene Kinderbuch-Reihen. Sie schrieb die Texte, er setzte sie mit seinen Illustrationen in Szene.

Das rote Adressbuch von Sofia Lundberg

Wenn ich mir die unglaublichen vielen supertollen Rezensionen für das Buch so anschaue, die man überall fndet, dann frage ich mich doch, was ich für ein Buch gelesen habe.

Operation zweite Chance (Team I.A.T.F Band 6)

Der vierte und der fünfte Band der Reihe  waren die Teile, welche als erste der Reihe von mir 5 Sterne bekommen haben, da dort alles stimmte und ich einfach nur begeistert war. Nun war ich sehr gespannt, ob meine Begeisterung halten würde und ob die Autorin es schafft, mich auch mit dem 6. Band wieder vollkommen zu überzeugen.

Die Flöte von Rungholt von Gerit Bertram

Mit dem Prolog bin ich als Leser gleich mit den Okarinas – Tonflöten vertraut gemacht worden. Es gibt diese seit zwölftausend Jahren und eine Legende berichtete davon das ein alter Mann ein Dutzend davon angefertigt hat und durch Weiterverschenken sollten sie dem neuen Besitzer Glück bringen.