Category Archives: Autoren

Blutschatten von Kathy Reichs

Man mag es kaum glauben, aber es ist für mich das erste Buch von Kathy Reichs, ich habe mich bisher noch nicht an die Brennan-Reihen getraut, weil es schon so viele Teile sind.

Mission Hoffnung (Team I.A.T.F. 4) von Tanja Hagen

Das ist er. Das ist der Band, wegen dem ich den vorherigen Bänden „nur“ 4 ½ Sterne gegeben habe. Denn ich hoffte und wusste, dass Tanja Hagen sich selbst übertreffen würde. Und genau das hat sie mit diesem Teil, dem 4. Teil der Serie, geschafft.

Stefanie Ross: Eine Lesung in Nordhausen

Ich liebe Lesungen und wenn ich die Gelegenheit dazu habe, besuche ich auch gerne eine. Meist sind es Lesungen hier in Dresden, manchmal auch auf der Leipziger Buchmesser oder auf der LoveLetter-Convention.

Bisher bin ich aber noch nie, ich wiederhole: noch nie (!) für eine Lesung irgendwo hingefahren. Aber diesmal konnte ich einfach nicht widerstehen, ich konnte gar nicht anders.

Jagdsaison in Brodersby von Stefanie Ross

Der zweite Teil der Brodersby-Reihe hat nun endlich „das Licht der Welt“ erblickt und musste natürlich auch gleich gekauft werden. Und obwohl ich mich sehr auf das Buch gefreut habe, brauchte ich doch eine Weile, bis ich endlich gelesen hatte.

Das Böse in deinen Augen von Jenny Blackhurst

Was ist wahr und was nicht?
„Das Böse in deinen Augen“ ist für Sylvia das erste Buch der Autorin Jenny Blackhurst. Worum es darin geht und wie sie es empfunden hat, erzählt sie uns hier.

Der Tätowierer von Auschwitz von Heather Morris

Der Roman erzählt die wahre Geschichte eines jungen Mannes, der sich in einer schier ausweglosen Situation befindet und dennoch einen unbändigen Überlebenswillen an den Tag legt. Er erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die nicht sein darf, eigentlich keine Zukunft hat und die doch an eine gemeinsame Zukunft glaubt.

Der Todesmeister von Thomas Elbel

Thomas Elbel legt mit „Der Todesmeister“ einen packenden und spannenden Thriller vor.

Das Buch wechselt zwischen Opfersicht, Mördersicht und Ermittlungsarbeit. Für  mich gekonnt gewählt, so fühlt man sich als Teil der Aufklärung.

Abenteuer an der Lübecker Bucht von Steffi Bieber-Geske und Kerstin Groeper

Lilly, Nikolas und die Ostseeindianer

Mal wieder ein Buch aus einem meiner Lieblingsverlage und wieder eine tolle Geschichte von Lilly und Nikolas. Das Geschwisterpaar begleitet mich nun literarisch bereits fast ein Jahr lang und hat mich sogar dazu bewogen, eine eigene Fan-Fiction zu schreiben.

Operation Romulus von Carsten Zehm

Das Buch durfte ich Markus als Rezensionsexemplar von der Buch Berlin 2017 mitbringen. Es schmorte lange – auf Grund seiner Dicke – auf seinem SUB, aber nun hat er es gelesen. Und ich glaube, bei der Begeisterung, welche durch seine Rezeneion durchschimmert, fragt er sich warum.

Sauerkrautkoma (Franz Eberhofer, Band 5) von Rita Falk

Seit ich auf der Leipziger Buchmesse Rita Falk zum Interview treffen durfte und die sympathische Lady mit dem charmanten bayerischen Akzent mich verzaubert hat, habe ich mit ihrer Eberhofer-Reihe angefangen. Die ersten vier Bände habe ich als Film mir angeschaut und war begeistert. Begeistert von den Schauspielen und wie diese ihre Figuren mit Leben füllen. Von der Geschichte und den witzigen Dialogen, zu denen der Dialekt so richtig gut passte.