Category Archives: Bianca Iosivoni

Daughters of Darkness: Lara von Bianca Iosivoni

Es ist mal wieder soweit … mein Kaffee wird kalt und die Straßenbahn kann gar nicht weit genug fahren. Doch diesmal war ich schlauer. Oder auch nicht? Ich hab das Buch Großteils auf der Couch liegend gelesen – da konnte nix passieren. Den letzten Rest wollte ich in der Wanne lesen — und ich kann euch sagen, kaltes Wasser ist dann doch nicht mehr so toll. Buch ausgelesen, Wasser kalt und das Abendessen stand auf dem Tisch 🙂

Daughters of Darkness: Scarlett von Bianca Iosivoni

Ich muss es zugeben: Durch ihre Hunters-Reihe bin ich 2015 – nach dem ich die Autorin auf der LoveLetter-Convention für mich entdecken konnte – ein begeisterter Fan geworden. Schon  mir dieser Serie hat sie es geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann zu ziehen. Immerhin, wenn ich als Kaffee-Junkie vergesse, das eines dieser köstlichen Heißgetränke vor mir steht und ich ihn dann irgendwann kalt trinken muss – das ist schon eine Leistung.

Buchvorstellung: Daughters of Darkness: Scarlett von Bianca Iosivoni

So, die Runde der Buchvorstellungen geht weiter – der Februar ist wirklich für den Geldbeutel nicht gerade gut – und ich muss sagen, auf dieses Buch habe ich mich ganz besonders gefreut.

Hunters Special Unit: Verloren von Bianca Iosivoni

Als ich in diesem Jahr auf der LoveLetter-Convention mich mit der jungen und sehr sympathischen Autorin zum Interview traf und sie mir dabei ihre Hunters-Reihe ans Herz legte, wusste ich nicht worauf ich mich einlasse.

Hunters Special Unit: Vertrauen von Bianca Iosivoni

Zugegeben, nach dem ich von dem ersten Teil so rettungslos begeistert war, hatte ich ein klein wenig Bedenken. Kann Bianca Iosivoni das hochgesetzte Ziel erneut erreichen? Kann sie mich erneut begeistern und fesseln? Oder war der 1. Teil der Hunters-Serie die berühmte „Eintagsfliege“ und ich würde das Buch zum Schluss enttäuscht zuklappen?

Hunters Special Unit: Vergessen von Bianca Iosivoni

Ich liebe Romantic Suspence und ich liebe Spezialeinheiten. Ich habe viele Romane aus dem Unter-Genre bereits gelesen und so schnell kann mich nichts mehr überraschen. Und in Sachen Begeistern ist es noch schwieriger – ich schwärme für die Bücher von Stefanie Ross und da haben es andere Bücher sehr schwer.

Katja im Interview … mit Bianca Iosivoni

Das Interview mit Bianca Iosivoni war das vorletzte Interview auf der diesjährigen LoveLetter-Convention und für mich ein Highlight. Es war ein so richtig schöner Schlusspunkt, ein gemeinsames Kaffee trinken und unser Gespräch. Schon an dieser Stelle sage ich DANKE für Deine Zeit, liebe Bianca.