Category Archives: Frieda Bergmann

Einmal Liebe zum Mitnehmen von Frieda Bergmann

Im Vorfeld zur Lit.Love 2018 habe ich Frieda Bergmann interviewt und kurz danach das neue Buch von ihr gelesen.

Der Klappentext klang sehr interessant und so freute ich mich auf entspannte Lesestunden. Auch die Einleitung des ersten Kapitels – mit den wunderbar klingenden Rezepten auf der „Speisekarte“ war vielversprechend.

Im Großen und Ganzen war das Buch auch nett, wenn gleich es nicht das gehalten hat, was ich mir vom Klappentext her versprochen hatte. Dennoch, eine Sterneköchin, die in Irland dann einen Foodtruck führt, fällt eigentlich in mein Beuteschema. Ich koche leidenschaftlich gerne und bin immer an neuen Ideen interessiert und auch an Geschichten, die im dem Bereich spielen.

Türchen 21: Weihnachtliches Interview mit Frieda Bergmann

Frieda Bergmann habe ich im Vorfeld zur lit.love 2018 in München interviewt und durfte sie auf der Veranstaltung selbst auch direkt kennenlernen. Ich habe mich über den kurzen Plausch, die Signatur in meinem Autogrammbuch und das gemeinsame Bild sehr gefreut. Nun könnt ihr den zweiten Teil unseres Interviews – den weihnachtlichen Teil – hier entdecken.

Auf der lit.love mit Frieda Bergmann

Wie immer habe ich mich im Vorfeld einer Messe mit den dort anwesenden Autorinnen beschäftigt und bin dabei auf einige bekannte Namen und viele mir unbekannte Namen gestoßen. Einer davon war Frieda Bergmann und nachdem ich mir ihre Bücher mal angeschaut hatte, habe ich sie einfach angeschrieben und um ein Interview gebeten. Das Ergebnis darf ich Euch hier nun präsentieren.