Category Archives: Kristina Günak

Ein Sommer und ein ganzes Leben von Kristina Valentin

Wer mich kennt weiß, dass ich die Autorin Kristina Günak sehr mag – persönlich aber auch von ihren Büchern her. Egal unter welchem Pseudonym sie schreibt, welche Geschichten den Weg zu uns Lesern finden – bisher hat mich keine einzige enttäuscht. Alle wussten, ganz auf ihre eigene Art, zu begeistern.

Ein Interview mit Kristina Valentin

Kristina Valentin, besser bekannt als Kristina Günak oder Kristina Steffan, bringt ein neues Buchbaby auf den Markt und das ist ein ganz besonderes Buch. Ich durfte es bereits lesen und bin sehr begeistert. Ich habe die Chance genutzt, und ein weiteres Interview mit der sympathischen und liebenswerten Autorin gemacht. Hauptthema war natürlich der neue Roman „Ein Sommer und ein ganzes Leben“.

Ach du Liebesglück von Kristina Steffan

Einmal im Jahr, mindestens, lese ich (Markus) ein Buch von Kris. Das hat einfach damit zu tun, dass man nach knallharten Thrillern und Krimis auch mal „Urlaub“ von diesem Genre braucht.

Bücher von Kristina sind normalerweise gute Laune Literatur, die sich locker luftig lesen lassen und einen mit einem Lächeln zurücklassen. Passt nun auch „Ach du Liebesglück!“ in diese Kategorie?

Das Erbe der Dunkelheit von Kristina Günak

Auf ihrer Homepage und in ihrem Newsletter schreibt Kristina Günak davon, dass dies ihr „Herzensbuch“ ist, ihr allererstes das lange in der Schublade schmorte. Ich durfte die Entstehung ein Stück weit begleiten und ich war von Anfang an begeistert.

LoveLetter-Convention – Doppelinterview mit Love & Thrill

Love & Thrill – hinter dem Label verbergen sich zwei meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Wer meinen Blog verfolgt, der weiß auch, dass sie schon öfters präsent waren hier, das sie bereits mehrfach Rede und Antwort gestanden haben. Ich habe sie erst in Leipzig gesehen und nun freue ich mich auf unser zweites Treffen in diesem Jahr … auf der Loveletter Convention.

Ich freue mich auf ein …

5 Fragen zum neuen Buch an … Kristina Günak

Ich habe in der vergangenen Woche das Buch „Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt“ aus der Feder von Kristina Günak gelesen. Sie hat mir die Gelegenheit gegeben – und ich habe sie genutzt – zu ihrem Buch 5 Fragen loszuwerden, die mich beschäftigt haben. Und ich sage danke, das sie mir diese beantwortet hat.

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt von Kristina Günak

Eine Verlagsmitarbeiterin und ein Bestsellerautor gehen gemeinsam auf Lesereise … Als ich den Klappentext gelesen habe war ich sofort begeistert. Dazu das ansprechende Cover und die Tatsache, dass eine meiner Lieblingsautorinnen das Buch geschrieben hat: ich musste es lesen.

Küss mich Kater von Kristina Günak – eine 2. Rezension

Genau wie ich hat auch Susanna das neue Buch von Kristina Günak regelrecht verschlungen. Ihre Meinung gibt es auch gleich im Anschluss zu meiner Rezension 🙂

Die Hochzeit von Florentine und Nicolas steht an, natürlich in Eli´s Garten. Ein Moment der Freude, wenn nicht wie immer etwas Ungeplantes passieren würde und spannende Momente in Gang setzen würde …

Küss mich Kater von Kristina Günak

Das erste Buch, das ich im April gelesen habe … das war ratzfatz ausgelesen. Wie immer bei den tollen Büchern von Kristina Günak. Die sind etwas fürs Herz, mit einer kleine Prise Fantasy (weil Hexen etc. eine Rolle spielen) und viel Humor 🙂

Kurzgeschichten-Wettbewerb: Die Gewinner-Geschichte

Am 3. Januar haben wir  – die Autorin Kristina Günak und ich – einen Kurzgeschichten-Wettbewerb zur Hexe Eli gestartet. Und heute können wir Euch hier, an dieser Stelle, die Gewinnergeschichte präsentieren. Wir gratulieren der Gewinnerin Nadine K. und wünschen Euch genauso viel Spaß beim Lesen wie wir hatten 🙂