Category Archives: Nalini Singh

RockKiss- Eine Nacht ist nicht genug von Nalini Singh

Heute gibt es mal wieder eine Rezension von Susanna – sie hat sich an die neue Serie von Nalini Singh gewagt, die rein gar nichts mit Fantasy zu tun hat. Was sie dazu meint, könnt ihr hier erfahren: 

Archangel’s Enigma von Nalini Singh

In „Archangel’s Enigma“ bekommt Naasir als Dritter der Sieben seine Gefährtin. Seit dem letzten Band ist er ja aktiv auf der Suche und es passt ihm eigentlich gar nicht so recht, dass er nun zusammen mit einer Gelehrten einen der schlafenden Erzengel suchen muss, weil befürchtet wird, dass Lijuan den Schläfer umbringen will.

Scherben der Hoffnung von Nalini Singh

„Scherben der Hoffnung“ konzentriert sich ganz auf die Zukunft der Pfeilgarde. Während in im letzten Band „Pfade im Nebel“ die Garde zwar eine neue Aufgabe bekommen hat, so werden hier endlich konkrete Änderungen im Alltag eingeführt.

Pfade im Nebel von Nalini Singh

Der 13. Band der „Psy Changeling“-Reihe von Nalini Singh ist endlich erschienen und hat mir wieder einmal wunderbare Lesestunden beschert.

In ihrem gewohnten packenden und detaillierten Schreibstil schafft es die Autorin einmal mehr, die Welt der Medialen und der Gestaltwandler plastisch darzustellen und den Leser von der ersten Sekunde an in ihren Bann zu ziehen.

Geheimnisvolle Berührung von Nalini Singh

Geheimnisvolle Berührung ist der 12. Band der Gestaltwandler-Serie von Nalini Singh und obwohl ich genauso viele Bücher bereits verschlungen hatte, war es keine Gewohnheit, kein Abklatsch und schon gar nicht das Gefühl „Kenn ich schon.“

Ganz im Gegenteil. Auch in diesem Band schafft die Autorin es scheinbar mühelos und ohne große Anstrengung, an bereits bestehendes anzuknüpfen, aber dennoch etwas sehr besonderes zu schaffen.