Category Archives: DeGrasse

Phil: Gefährliches Schweigen von Stefanie Ross

Auch Susanna hat „Phil“ gelesen und will uns ihre Meinung natürlich nicht vorenthalten. Und was soll ich sagen? Sie ist genauso begeistert wie ich 🙂

Phil: Gefährliches Schweigen von Stefanie Ross

Meine Bilanz, nach dem ich das Buch fertig gelesen zugeklappt habe: eine verpasste Haltestelle und damit ein unfreiwillig längerer Spaziergang; brennende Augen weil ich das Buch nicht weglegen wollte und zum Schluss ein wehmütiges Gefühl. Immerhin war dies der letzte Band der DeGrasse-Reihe.

Dom: Stunde der Abrechnung von Stefanie Ross

Es ist, wenn man die Novelle über Scott mitzählt, das fünfte Buch der DeGrasse-Reihe und mittlerweile könnte man denken, die Autorin kann nicht mehr überraschen.

Weit gefehlt – sie kann. Und sie kann es gut.

Dom ist der vierte Bruder aus der DeGrasse-Familie, der sein eigenes Buch erhält und dieses ist genauso spannend wie seine Vorgänger und muss sich daher nicht verstecken.

Rob – Tödliche Wildnis von Stefanie Ross

Der Anwalt und die Rangerin …. ich glaube es kann keiner erahnen wie sehr ich mich auf den 3. Teil der DeGrasse-Serie von Stefanie Ross gefreut habe. Ich habe, da ich Luc und Jasmin sowie Jay und Beth in mein Herz geschlossen habe, dem Erscheinungstermin regelrecht entgegengefiebert. In der Hoffnung, dass ich beim Lesen des Buches „nach Hause komme“, das ich eine kurzweilige, spannende und leidenschaftliche Story bekomme. Und was soll ich sagen? Volltreffer!

Luc – Fesseln der Vergangenheit von Stefanie Ross

Luc

Als ich das Buch virtuell zuklappte – es ist ja ein E-Book – war ich zugleich glücklich und zufrieden, aber auch traurig. Traurig, weil ich nach wunderbaren Lesestunden zurück in die Wirklichkeit kehren musste und damit liebgewonnene Freunde alleine ließ. Glücklich, weil ich ein wunderbares Buch lesen durfte, in dem alles stimmte.

Jay: Explosive Wahrheit von Stefanie Ross

Jay

Ich bin, nach dem ich das Buch beendet habe, hin und her gerissen. Und zwar von der Frage Wen mag ich mehr?“ Luc de Grasse, der sich mit seinem Buch in mein Herz geschlichen hat oder Jay DeGrasse, den kleinen Bruder, dem dieser Band gehört“.