Category Archives: Heart Bay

Heart Bay: Bedrohliche Vergangenheit von Stefanie Ross

Es ist einmal mehr geschehen: Da wartet man monatelang auf ein neues Buch seiner Lieblingsautorin. Wartet voller Ungeduld auf die Fortsetzung einer Reihe. Und dann? Dann kommt das Buch endlich „angeflattert“, man schlägt es auf und … gefühlt …. sofort wieder zu. Fertig. Ausgelesen. Und nun?

Heart Bay: Mörderische Geschäfte von Stefanie Ross

Was soll ich zu diesem Buch eigentlich noch sagen? Mir fällt im ersten Moment nichts weiter ein als irgendwelche Phrasen, die lauten würden: Genial, supertoll, ein Highlight.

Das „schlimme“ ist, diese Phrasen spiegeln genau das wieder, was ich während und auch nach dem Lesen empfinde.

Buchvorstellung: Heart Bay – Mörderische Geschäfte von Stefanie Ross

Der 9. September ist ein guter Tag für den Bummel in den Buchladen. Vorausgesetzt, der Buchladen hat das gewünschte Buch auch auf jeden Fall da. Neben dem bereits vorstellten Buch erscheint heute ein weiteres. Eines, das schon sehr lange auf meiner Wunschliste steht, sehnsüchtig von mir erwartet wird und ebenso lange bereits vorbestellt ist.

Blogtour Heart Bay: Nacho’s und Dips … Rezepte aus Mexiko

Nacho’s … ein typisches mexikanisches Gericht, welches auch bei Paul, Josh und Sabrina aus „Heart Bay – Letzte Hoffnung“ gut ankommt. Die Blogtour zum Buch habe ich mal zum Anlass genommen, ein wenig zu stöbern und habe ein paar leckere Rezepte rausgesucht, die super dazu passen.

Blogtour Heart Bay: Ankündigung

Am heutigen Morgen ist er gefallen – der Startschuss zu einer weiteren Blogtour, an der ich teilnehme.

Als ich diesbezüglich gefragt wurde „Magst Du mitmachen?“ musste ich nicht eine Sekunde überlegen. Im Gegenteil. Es stand sofort fest, dass ich hier einfach dabei sein muss.

Heart Bay: Letzte Hoffnung von Stefanie Ross

Wenn man von einer Autorin mehr als ein Dutzend Bücher bisher gelesen hat, wie hoch ist dann die Gefahr, dass man eine Überdosis bekommt und nicht mehr „ran kann“. Wie hoch ist die Gefahr eines Absturzes, wenn alle anderen Titel einfach nur genial waren?

Diese Fragen stelle ich mir jedes Mal. Jedes Mal aufs Neue, wenn ich einen neuen Titel meiner Lieblingsautorin Stefanie Ross in den Händen halte. Wenn ich aufgeregt wie ein Teenager darauf warte, das das neue Buch endlich erscheint.

Jedes Mal die gleiche Bange und Frage und – zum Glück – bisher immer umsonst. *auf Holz klopf*