Codename Irbis – Eine Ära geht zu Ende (Team I.A.T.F Band 7) von Tanja Hagen

In diesem Band geht eine Ära zu Ende und das wird durch die neue Art des Covers auch sehr gut und stimmig eingeleitet. Ich war nach dem Ende von Band 6 und nach dem Lesen des Klappentextes sehr gespannt auf das Buch, auf die Geschichte und auf die Veränderungen, die dem Team bevorstehen.

Alles beginnt mit einem furchtbaren Knall und hier habe ich das erste Mal total die Luft angehalten. Unglaublich! Ich hab die Autorin verflucht und dann weitergelesen. Ich musste wissen was passiert, wie das Team reagiert.

Im Laufe des Buches werden Geheimnisse gelüftet, die ich so nicht vermutet hatte. Es kommen Personen ins Spiel, mit denen ich nicht gerechnet habe und es bildet sich ein Paar, das ich mir so sehr gewünscht habe J Meine heimliche Lieblingsfigur Karen steht unter anderem mit im Fokus der Geschichte und endlich traut sie sich.

Diese Story ist eine unglaubliche Achterbahn der Gefühle und lässt einen einfach nicht mehr los. Man hofft und bangt; sorgt sich während des Einsatzes um das Team und macht sich Gedanken darum, wie sie den Schicksalsschlag verkraften. Wie werden sie ihn überstehen? Wird das Team komplett zerbrechen und wie gehen sie mit den Änderungen um?

Im ersten Moment, als ich die Serie für mich entdeckt habe, war ich „sauer“, das ich so viel nachzuholen habe. Aktuell aber bin ich ganz froh. Ich muss nicht eine gefühlte Ewigkeit auf die Fortsetzungen warten, sondern kann zumindest bis Band 10 durch die Serie „durchrauschen“ und hintereinander weg die actionreichen Abenteuer verfolgen.

Daten:
Autor: Tanja Hagen
Titel: Codename Irbis – Eine Ära geht zu Ende
Taschenbuch: 289 Seiten
Verlag: CreateSpace (Juli 2017)
ISBN: 978-1974112326

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*