Darf ich bitten? Deutschsprachige Autoren im Interview

Was passiert, wenn jemand eine Idee hat, andere dafür begeistern kann und das ganze mit Leben füllt?

Es entsteht eine tolle Aktion, die mich sofort angesprochen hat, begeistern konnte und auf die ich mir riesig freue. Aber lest selbst:

Darf ich bitten? Deutschsprachige Autoren im Interview

Joanne K. Rowling, Suzanne Collins, J.R.R. Tolkien und Cecilia Ahern – Diese Namen sagen jedem etwas, der sich ein wenig in der Bücher-Szene auskennt. Es sind Bestseller-Autoren, die mit ihren Büchern die Welt begeisterten. Doch was fällt erst auf den zweiten oder dritten Blick auf?

RICHTIG!

Es sind keine deutschsprachigen Autoren! Dabei haben wir hier im eigenen Land und auch in Österreich und der Schweiz eine Menge Autoren die eben auch Bestseller geschrieben haben. Das Schlimme an der Sache ist, dass hier „weniger bekannt“ mit „weniger gut“ gleichgesetzt wird und da begehen viele fatale Fehler!

Aus diesem Grund haben wir Blogger eine Aktion ins Leben gerufen, bei der es darum geht, euch die deutschsprachigen Autoren und damit ihre Bücher näher zu bringen.

Viele davon werden euch sicher nicht so bekannt sein, andere davon vielleicht etwas mehr Doch sicher werdet ihr während unserer Aktion das ein oder andere Buch entdecken, dass euch vielleicht anspricht.

Hier nun eine Auflistung der teilnehmenden Blog´s:

Arvamused

Books on the head

Büchernest

Bücherwelt von Ria

Jennys Bücherwelt

Kathrins Booklove

Leseträume

Lovely Mix

und natürlich meine Wenigkeit von Katjas Bücher und Rezepte

Die Aktion beginnt am 15.07.2014. Wer als erstes interviewt wird, erfahrt ihr etwa eine Woche vorher. Freut euch auf viele tolle Autoren und ihre Bücher!

Did you like this? Share it:

2 Responses to Darf ich bitten? Deutschsprachige Autoren im Interview

  1. Ella Theiss sagt:

    Super Idee, eure Aktion! Ich wär‘ gern dabei.
    Bei der Gelegenheit: Herzliche Grüße an Katja!

  2. Tolle Aktion! Wenn Ihr noch jemanden jemanden interviewen wollt, stell ich mich gerne den Fragen.

Schreibe einen Kommentar zu Ingrid Werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*