Dark Hours: Hulk und Claire von Susan B. Hunt

Hulk ist ein Großmaul, selbst unter den Harten Bikern macht er sich damit nicht nur Freunde. Doch seit einer Weile hat er ein weiteres Problem, denn seine Spielsucht hat ihn sich hoch verschulden lassen. Beim Casinobesitzer Ed Murphy hat er Kredit bekommen und kann ihn schnell nicht mehr zurückzahlen. Dieser lässt ihn daraufhin illegale Transporte fahren, was Hulk in weitere Schwierigkeiten bei den Devils bringt.

Eds Schwester Claire hat derartige Probleme nicht, durch das gut gehende Casino lebt sie im Luxus. Dennoch arbeitet sie jede Nacht in dem Familienbetrieb, was ihr eine gewisse Befriedigung verschafft. Wenn da nur nicht Garry, Eds rechte Hand und Sicherheitschef des Casinos wäre.

Die beiden so verschiedenen Menschen treffen zufällig aufeinander und ihr beider Schicksal wird sich für immer ändern. Hulk muss merken, dass Hochmut vor dem Fall kommt und Claire, dass Geld nicht alle Wunden heilen kann.

Der mittlerweile 7. Band in voller Länge (plus je 1 Kurzgeschichte und Weihnachtsgeschichte) stellt dieses Mal noch mehr die Schicksale der Protagonisten in den Fokus. Wie ihre ganz eigene Geschichte, ihre Wünsche und Entscheidungen zu dem Weg führen, der vor ihnen liegt.

Das Thema Spielsucht, wird am Rande thematisiert, ohne im Fokus zu stehen. Gewalt, Vertrauen und Schicksalsschläge stehen im Vordergrund diese bedrückenden Teils der Serie. Nach einem starken, wenngleich auch recht vorhersagbaren Start, zieht sich das Buch in der Mitte etwas zäh, um dann in einem furiosen Finale zu enden. Doch das sieht anders auch, als man denkt, obwohl das Ergebnis wie zu erwarten ausfällt.

Das Ende – mit seinen Emotionen und den inneren Kämpfen – gibt diesem Teil eine neue Vielschichtigkeit und bringt dem Leser ganz reale Gefahren nahe.

Klar, es gibt – typisch für die Serie – einiges an Sex, Gewalt und Rockerleben. Das Setting stimmt, aber es sind eben die anderen Themen und der Umgang mit ihnen, welche dieses Buch auszeichnen.

Ich gebe daher 3,5/5 Sternen. Mit einer weniger schwachen Mitte wäre mehr drin gewesen.

Daten:
Autor: Susan B. Hunt
Titel: Dark Hours: Hulk und Claire
Taschenbuch: 347 Seiten
Verlag: Independently published (November 2018)
ISBN: 978-1731082046

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*