Das Dorf der Lügen von Barbara Wendelken

Habt ihr Lust auf einen tollen Krimi, der die langen, dunklen Abend mit Spannung füllt? Dann ist vielleicht „Das Dorf der Lügen“ etwas für Euch. Ein Buch, das Sylvia gelesen und für uns wieder besprochen hat.

Mit „Das Dorf der Lügen“ ist Barbara Wendelken ein temporeicher  und spannungsvoller Ostfriesen-Krimi gelungen.

Zunächst scheint alles klar zu sein, mit der Zeit wird sich Gemeinde schon beruhigen und es wächst Gras über die Sache, doch dies ist nicht so. Die Polizei wird bedroht, es tauchen überall im Ort Schmierereien auf und es passiert auch der nächste Mord. Es geht ein Schütze in Martinsfehn um und er stellt die Szene am Unfallort von Rouven sehr präzise nach. Mit dieser Umsetzung wird sehr viel Spannung aufgeboten und es gelingt Barbara Wendelken gekonnt, die Leserschaft in die Irre zu führen, da ist man als Leser kurz davor, den Täter zu überführen, da kommt es zu einer Wendung bzw. wird ein andere handelnde Person in den Fokus gerückt. Man kann sich als Leser nie sicher sein, ob man auf der richtigen Fährte ist.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist die private Ebene des Revierleiters Renke Nordmann. Er ist alleinerziehender Vater von Aleena. Und Aleena und Rouven kannten einander und Aleena gehört auch zu den Zweiflern des ganzen Tathergangs. Man merkt an der Figur Renke einerseits, dass er den Spagat zwischen Beruf und Familie versucht zu schaffen und anderseits auch die Aufgaben des Revierleiters gerecht zu werden. Und mit der Sache, dass seine Tochter anderer Meinung ist, hat er nicht immer den Kopf frei.

Ihm zur Seite wird die junge Kommissarin Nola van Herden gestellt, die als unbeteiligte ermitteln muss, ob Renkes unterstellte Polizisten richtig gehandelt haben. Zwischen Beiden entstehen neben Reibereien auch mit dem Lauf der Geschichte Gefühle, die Beide aber durch ihre impulsive Art mit Füßen treten.

Diese Krimi-Autorin habe ich bisher nicht gekannt, aber sie hat mich überzeugt, auch weiter Romane von ihr zu lesen, denn sie hat mit „Das Dorf der Lügen“ eine sehr gute und spannende Krimi-Unterhaltung für mich geschaffen und mir gelungene Lesestunden verschafft.

Für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanke ich mich bei kriminetz.de und beim Piper-Verlag.

Daten:
Autor: Barbara Wendelken
Titel: Das Dorf der Lügen
Kriminalroman
Taschenbuch
Seiten: 432 Seiten
ISBN: 978-3-492-30473-3

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*