Der Kinderflüsterer von Alex North

Vom Bloggertreffen auf der Leipziger Buchmesse habe ich meiner lieben Mitbloggerin Sylvia „Der Kinderflüsterer“ mitgebracht und jetzt, im Familienurlaub, hatte sie Zeit und Muse, sich dem Buch zu widmen. Aus dem Urlaub schickte sie mir diese Rezension dazu:

Es geht immer dort zu Ende, wo es angefangen hat

Meine Meinung und Fazit:

Kurz und knapp, ein atemraubendes und nachdenklich stimmendes Buch. Wer selbst Kinder hat und sich dann den Titel gegenüber sieht, überlegt, ob das Buch wirklich was für die eigenen Nerven ist. Ich lese unheimlich gerne Thriller, auch außergewöhnliche, doch bei diesem Buch musste ich doch immer mal schlucken und mit versichern, es ist nur ein Buch. Ein sehr gut geschriebenes.
Alex North versteht es klug mit Worten umzugehen und immer ein kleines Saatkorn zu legen, bei dem man denkt, dass es zur Lösung aufgeht. Es werden mehrere Fährten gelegt und die Gedankenwelt des Täters ist unfassbar, unfassbar krank.

Jake und Tom Kennedy sind vom Leben hart gezeichnet, haben siechest Mutter und Ehefrau Rebecca verloren. Sie versuchen zu zweit zurecht zu kommen, doch das Leben ist nicht einfach. Jake ist kein einfaches Kind, er hat wenige Freunde, für Kinder ist er seltsam, er führt Selbstgespräche. Doch nach und nach wird klar, was die kleine Kinderseele beschäftigt. Das Buch greift nicht nur das Thema Kindesentführung auf, sondern auch die Eltern-Kind-Beziehung und wie wichtig es ist, sich gegenseitig so zu nehmen, wie man ist und aber auch Fehler zu erkennen und versuchen zu beseitigen. Das Thema Ermittlungsarbeit ist im nachgerückten Fokus, aber auch gut dargestellt.
Pete, ein Ermittler, der unter Schuldgefühlen leidet. Der Fall von vor 20 Jahren konnte nicht ganz aufgeklärt werden, der Täter Frank Carter verhöhnt ihn. Der Fall zeigt, was vermisste Kinder mit Ermittlern machen, sie geben sich die Schuld und zerbrechen, auch die Familien.
Ein Zitat zu einem vermissten Jungen ist mir sehr nahe gegangen – Seite 252 „Jeder sollte irgendwann heimkehren können.“

Ich gebe für das Buch gerne eine Leseempfehlung, 5 von 5 Sternen.

Mein Dank geht an den Blanvalet Verlag für das bereitgestellte Reziexemplar.

Daten:
Titel: Der Kinderflüsterer
Autor: Alex North
Broschiert: 448 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (Juli 2019)
ISBN: 978-3764507107

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*