Die Erbin von Simona Ahrnstedt (****)

In diesem Monat wird  Susanna öfters einmal zu Wort kommen, sie war sehr fleißig 🙂 Sie schreibt über dieses Buch: Die Erbin hatte ich schon im November 2015 gelesen , war aber noch nicht zum Rezension schreiben gekommen. Hier truddelt sie aber endlich ein 😉 Für sie ist dieses Buch 4 von 5 Sternen wert: 

Natalia De la Grip, zu der schwedischen Oberschicht gehörend, ist eine angesehene Unternehmensberaterin in Schweden. Obwohl sie aus einer Einflussreichen Familie kommt, musste sie sich ihre Stellung, im Gegensatz zu ihren Brüdern, hart erarbeiten. David Hammer, ein  Konkurrent der Familie De la Grip, plant den Deal des Jahres, mit einen ganz bestimmten Ziel, und verfolgt dieses sehr hart- bis er Natalia kennen lernt.

Ich hatte dieses Buch eine Weile auf dem SuB liegen. Einerseits war ich super interessiert, da mich das Cover und der Klappentext in den Bann gezogen hatten. Andererseits schreckte die groß angelegte Werbeaktion des Verlags mich etwas vom Lesen ab. Als ich dann anfing zu lesen wurde ich überrascht!

Das Cover ist in Rot-Lila-Gold Tönen gehalten und es ist nur eine einzelne Frau im Abendkleid zu sehen. Gerade diese Schlichtheit und die Farbkombination hat mir sehr gefallen, und war definitiv ein Kauf-Argument für mich.

Die Story klingt am Anfang sehr anstrengend, da es hauptsächlich um das schwedische Finanzwesen geht, hat aber einige Überraschungen im Petto und wird so gar nicht trocken dargestellt. Auch die Hauptfiguren passen für mich einfach. Beide entwickeln sich während des Verlaufes des Buches, aber besonders sympathisch sind mir zwei Nebenfiguren gewesen. Es hat alles gepasst.

Sprachlich liest es sich sehr flüssig.

Eine ganz kleine Kritik habe ich dann doch, obwohl mir das Buch wirklich gut gefallen hat, ab einen bestimmten Punkt war die Story für mich sehr vorhersehbar.

Fazit: Ein Buch zum Entspannen, mit einigen kleinen Überraschungen. Ich war positiv überrascht!

Daten:
Autor: Simona Ahrnstedt
Titel: Die Erbin
Seiten: 608
Format: ebook
Verlag: Egmont-LYX
ISBN: 978-3802599453

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*