Die Königin von Berlin von Charlotte Roth

Ein Buch über die Schauspielerin Carola Neher, die Königin von Berlin und Muse von Bertolt Brecht. Ein Buch über Klabund und Brecht. Beide kämpfen um ihre Liebe, der eine ist wirklich um sie bemüht, der andere ein Egoist wie er im Buche steht.

Carola Neher, eine Frau, die schon von klein auf wusste, was sie werden möchte. Sie hat ihren ungeliebten Vornamen abgelegt und ist ihren Weg gegangen, sie hat (zunächst) keine Gefühle zugelassen, weil die im Weg stehen und ihren Weg verbauen konnten. Carola war sehr selbstbewusst, selbstsicher und doch allein. Zweifel haben sie gequält, doch mit/bei Klabund hatte sie einen guten Rückhalt.

Hier das passende Zitat aus dem 24. Kapitel: „Warum vergisst sie, dass die meisten Menschen, die hässlich zu anderen sind, dafür einen hässlichen Grund haben, der allein in ihnen selbst liegt?“

Ein weiteres Zitat (4. Kapitel) über Carola ist das hier:“ Ich bin die, die ich bin, und ich kann mich schließlich nicht umtauschen. So wenig wie du.“ sehr passend für sie, aber grundsätzlich sollte man sich der Aussage annehmen.

Das ganze Leben von Carola Neher ist in eine Geschichte des Suchens gepackt, sehr rührend geschrieben und passend zu Carola Neher.

Charlotte Roth hat mit diesem Buch ein gelungenes Denkmal für Carola Neher geschaffen. Eine Persönlichkeit, die leider in Vergessenheit geraten ist, doch nicht für mich, ich werde mich mit ihr, Klabund und Brecht weiter beschäftigen. Und erneut gelingt es ihr, die damalige Zeit aufleben zu lassen, die Zeit in München mit dem beginnenden Aufstiegs Hitlers greifbar zu machen. Allgemein die Situation/Verunsicherung der Bevölkerung nach dem 1. Weltkrieg, wie jeder seinen Platz finden und sich politisch orientieren musste. Sehr spannend geschrieben und ich freu mich, dass ich mit diesem Buch soviel gelernt habe.

Das Buch ist von Wortspiel, einer enormen Wortgewandheit gespickt, so dass beim Lesen so ziemlich immer ein Lächeln auf den Lippen hatte.

Vielen Dank, liebe Charlotte Roth, für gemütlich, nachdenkliche und erhellende Lesestunden. Eine klare Leseempfehlung. Mein Dank geht an die Autorin, den Droemer Verlag und das vorablesen-Team für das bereitgestellte Rezi-Exemplar.

Daten:
Autor: Charlotte Roth
Titel: Die Königin von Berlin
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Droemer HC (März 2020)
ISBN: 978-3426282328

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*