Don’t touch my money von Tanja Hagen

Tanja Hagen kann es. Sie kann auch ohne das ihr Team, die Spezialeinheit I.A.T.F. mitmischen, eine spannendes und packendes Buch schreiben.

Ganz ehrlich gesagt war ich skeptisch und auch ein bisschen ängstlich, als ich zu dem Buch gegriffen habe. Ich habe die Autorin mit der Reihe kennen und lieben gelernt. Ihre Bücher um die Spezialeinheit konnten mich im vergangenen Jahr komplett packen und begeistern. Nicht umsonst habe ich alle Bücher der Reihe – 12 an der Zahl – innerhalb eines halben Jahres verschlungen.

Abseits ihres Teams schafft sie es auch hier, zwei Sachen miteinander zu verknüpfen: eine spannende Geschichte, die den Leser im Atem hält und immer darauf lauern lässt was als nächstes passiert und Protagonisten, die begeistern können.

Es ganz Szenen, da hätte ich sowohl Victoria als auch Connor schütteln können. Und dann gab es Szenen, da war ich total dabei. Zum Beispiel in der Bar als Connor Gitarre spielt. Ich hatte das Gefühl, das Gitarrenspiel und seine Stimme zu hören.

So liebevoll und detailliert die Hauptcharaktere gezeichnet, soviel Herzblut steckt die Autorin auch in die Nebenrollen.

Ich weiß, dass die Autorin ein wenig Bammel davor hat, wie das Buch bei den Lesern ankommt, dass sie gespannt auf die ersten Rückmeldungen wartet.

Hier kommt also meine Wertung: ein spannendes und packendes Buch mit zwei Hauptfiguren, die überzeugen können. Nebencharaktere, die mich aufs Glatteis geführt haben und die mir sehr sympathisch sind.

Nur eines hat mich „gestört“ – aber das ist reine Geschmackssache. Ich würde statt einem Bushmills lieber zu einem anderen Whisky greifen. Aber das ist nun wirklich das allerkleinste Problem und reine Geschmackssache.

Meine Wertung: 5 von 5 für ein Buch, das mich fesseln konnte.

Daten:
Autor: Tanja Hagen
Titel: Don’t touch my money
Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 263 Seiten
ASIN: B07NPTBWY3

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*