Flammkuchen mit Birne und Ziegenkäse

Das heutige Rezept passt hervorragend in diese Jahreszeit. Ich habe dieses Gericht letztes Jahr im Urlaub gegessen und habe mich jetzt, als ich Federweißer im Supermarkt gesehen habe, wieder daran erinnert. Es ist leicht gemacht und superlecker 🙂

Flammkuchen mit Birne und Ziegenkäse

Zutaten:

1 rote Zwiebel, 2 Birnen, 1 Becher Creme fraiche, 3 EL Milch, Pfeffer, Salz, 1 fertiger Flammkuchenteig, 200 g Ziegenkäse, 2 TL flüssigen Blütenhonig

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Birnen waschen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften und dünne Scheiben schneiden. Creme fraiche mit Milch glattrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Teig direkt auf dem Backblech mit dem mitgelieferten Backpapier entrollen und die Creme fraiche-Masse darauf verteilen. Birnen und Zwiebeln daraufverteilen. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und den Flammkuchen damit gleichmäßig belegen.

Das Ganze für 20 Minuten in den Ofen geben, dann mit dem Honig beträufeln und weitere 5 Min. backen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*