Hähnchenbrust in Parmesansauce auf Gemüsebeet

Ein leckeres Low-Carb-Rezept mit Hähnchenbrust und Gemüse habe ich diesmal ausprobiert – aus einem Kochbuch welches ich hier bereits rezensiert habe. Und zwar aus dem Buch „Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate“ von Alexander Grimme. Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen, die stehen am Ende des Rezeptes.

Hähnchenbrust in Parmesansauce auf Gemüsebeet

Zutaten (für 2 Portionen)

400 g Hähnchenbrust (2 Stück), 1 Knoblauchzehe, 1 rote Paprika, 50 g getrocknete Tomaten, ½ Kopf Brokkoli, ½ Kopf Blumenkohl. 1 EL Olivenöl, 2 EL Creme fraiche, 50 ml Schlagsahne, 25 ml Hühnerbrühe, 50 g geriebenen Parmesan, optional ½ TL Saucenbinder, 2 EL geraspelte Mandeln

Zubereitung:

Hähnchenbrust kurz abwaschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und hacken, Paprika waschen und in sehr feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen zerteilen

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Röschen hineingeben, dann die Hitze reduzieren und das Gemüse 10 Minuten gar ziehen lassen.

Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten anbraten. Kurz vor Ende Knoblauch, Paprika und Tomaten hinzugeben und mit anbraten.

Brokkoli abgießen und abschrecken. Zur Seite stellen.

Fleisch und Gemüse aus der Pfanne nehmen. Röststoffe mit einem Schuss Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Creme fraiche und Schlagsahne einrühren, mit Hühnerbrühe angießen. Anschließend Parmesan einrühren. Alles unter ständigem Rühren aufkochen. Sauce soll sehr dickflüssig werden.

Gemüse, Brokkoli und Hähnchenbrust auf zwei Tellern anrichten. Parmesansauce darüber verteilen. Wenn gewünscht mit geraspelten Mandel garnieren.

Im Originalrezept (aus dem Kochbuch „“) wurde je ein halber Kopf Brokkoli und Blumenkohl verwendet und zum Ablöschen ein Schuss Weißwein. Den Weißwein hab ich zugelassen, da wir an dem Abend keinen trinken wollten und extra deswegen aufmachen? Es ging auch ohne.

Und statt Brokkoli und Blumenkohl zu verwenden habe ich nur auf Brokkoli zurückgegriffen – das was unser Supermarkt in dem Moment hatte 🙂

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*