Hähnchen-Reis-Salat

Das Rezept ist, wie ich finde, ein perfektes Rezept für den Sommer. Leicht, schmackhaft und recht schnell zubereitet. Wer mag kann den Wildreis durch Reisnudeln ersetzen und das Hähnchenfilet statt in der Pfanne auf dem Grill machen. Damit ist es auch gut für eine Grillparty geeignet, wenn man den Salat vorbereitet und statt warm einfach kalt serviert.

Hähnchen-Reis-Salat

Zutaten für 4 Personen:

500 g grüne Bohnen, Salz, 500 g bunte Paprikaschoten, 1 Zwiebel, 400 g Wildreis, 3 EL Öl, 100 g Erbsen, 100 ml Brühe, Saft und abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone, 3 EL gehacktes Basilikum, Pfeffer, 500 g Hähnchenbrust-Filet, 120 g Feta

Zubereitung:

Bohnen in Salzwasser bissfest garen. Paprika in Streifen schneiden, Zwiebel würfeln. Reis in Salzwasser garen. Zwiebeln mit 1 EL Öl dünsten. Paprika und Erbsen hinzufügen und mitgaren. Mit Brühe ablöschen und 4 Minuten weitergaren.

Grüne Bohnen, Zitronenschale, die Hälfte des Basilikums und den Reis hinzufügen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch abbrausen, abtrupfen und würzen. In eine Pfanne mit Öl geben und anbraten. Den Feta über den Reissalat geben, auf einem Teller anrichten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Streifen schneiden und darauflegen.

Did you like this? Share it:

2 Responses to Hähnchen-Reis-Salat

  1. Ein ganz hervorragendes Rezept. Und ich durfte es – von Katja höchstpersönlich zubereitet! – bereits genießen.
    Kleiner Tipp am Rande: Es kommt auch bei Kindern hervorragend an 🙂

    • Katja Ezold sagt:

      Danke liebe Christine. Es war mir ein Vergnügen, mal für Euch zu kochen und ich hoffe, ich darf mal wieder den Kochlöffel für Euch schwingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*