Hochzeit auf Umwegen (Team I.A.T.F. Band 8)

Dieser Band der Reihe war der ruhigste Band für mich. Nicht in der Hinsicht, das nix passiert. Ganz im Gegenteil, es knallt ordentlich. Er war für mich der ruhigere, da eigentlich nur vier aus dem Team im Mittelpunkt stehen und alle anderen außen vor gelassen werden.

Es wird sich voll und ganz auf Yvonne konzentriert, die seit ihrer frühen Kindheit um die Liebe ihrer Eltern, aber hauptsächlich ihrer Mutter, kämpfen muss. Auf der Hochzeit ihres Bruders mit ihrer besten Freundin kommt es zu einer Familienzusammenführung, im Verlauf derer wir erfahren, warum es zu so einem großen Bruch gekommen ist. Und wir dürfen miterleben, wie die Familie wieder zusammenfindet. Natürlich ist Syrell an ihrer Seite, aber auch Rod und Lyn haben die Reise nach Deutschland angetreten.

Soviel zum ruhigen Teil. Denn natürlich kracht es auch mächtig gewaltig und ich muss sagen, hier hatte ich echt Probleme.

Es ist schon komisch: Wenn ich Romane lese, in denen es am anderen Ende der Welt kracht, den Spezialeinheiten dort die Kugeln um die Ohren fliegen, lässt mich das zwar nicht kalt, aber ich kann es gut lesen und wegstecken.

Doch in diesem Band spielt Tanja Hagen mit meinen Ängsten, führt mir ein Horrorszenario vor Augen und am liebsten würde ich mich verstecken. Doch ich bleibe dabei, lasse zu wie mir die Kugeln um die Ohren fliegen, höre die Schreie der Menschen und sehe die Verletzten am Boden liegen.

Atemlos lausche ich der unheimlichen Stille die danach kommt und begebe mich mit dem Mini-Team auf die Jagd nach den Tätern.

So ruhig die Geschichte im ersten Teil beginnt, desto rasanter entwickelt sie sich. Dem Leser fällt es schwer, das Buch aus der Hand zu legen.

Das Buch ist, nach „Verlorene Seele“ (mein bisheriger Lieblingsband) ein Meisterwerk. Der Autorin gelingt es, mit einer Mischung aus Humor, Action, Liebe und … ja, ich glaube das richtige Wort ist hier Empathie, die Charaktere und die Leser in ein Feuerwerk an Emotionen zu stürzen. Ich hab den Atem angehalten, hab gelacht und ich habe mir auch die Tränen aus den Augen gewischt.

Die Autorin hat mich gepackt, festgehalten und scheinbar widerstrebend erst losgelassen, nachdem ich das Buch ausgelesen zugeklappt habe.

Im ersten Moment hat mir das restliche Team gefehlt und ich freue mich schon jetzt sehr darauf, dass es in den anderen Bänden wieder auftaucht. Aber das Buch lebt davon, dass sich die Geschichte auf einige wenige Hauptprotagonisten bezieht, sonst hätte es nicht diesen Tiefgang entwickeln können.

Von mir für dieses Buch 5 von 5 Sternen, da das leider schon die Höchstwertung ist … eigentlich müssten es mindestens 5 ½ wenn nicht sogar 6 sein.

Daten:
Autor: Tanja Hagen
Titel: Hochzeit auf Umwegen
Taschenbuch: 297 Seiten
Verlag: CreateSpace (November 2017)
ISBN: 978-1979614078

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*