Kürbis-Spinat-Spaghetti

Zutaten:

500 g Hokkaido-Kürbis, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 150 g junger Blattspinat, 2 EL Öl, 1 l Gemüsebrühe, 250 g Schlagsahne, 300 g Spaghetti, Parmesan, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kürbis waschen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Spinat waschen und trocken schütteln.

Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis im heißen Fett 2-3 Minuten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Nudeln zugegen. Alles unter gelegentlichem Rühren 12-15 Minuten köcheln. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Spinat unterheben. Topf vom Herd nehmen und 3 EL Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die Teller verteilen. Mit 1 EL Parmesan bestreuen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*