Miss Mila … ich bin hier neu

Huch … wer seid ihr denn? Was macht ihr denn in dem Wohnzimmer meiner Dosenöffner? Wie? Das fragt ihr Euch auch grad?

Hmm … soll ich Euch das wirklich erzählen? Oder soll ich einfach mich verstecken und weiterschlafen? Wo ist denn mein Frauchen? … Oh, sie ist gar nicht da *mauz*. Was mach ich denn nun?

Also gut … ich bin Mila. Eine kleine und, wie meine Dosenöffner immer sagen ganz liebe und ganz süße Katzenlady. Grad mal 6 Monate jung bin ich und am liebsten schlafe ich. Spielen ist auch toll und wenn ich es sage und wenn ich es will, dann wird geschmust. Und zwar pronto und sofort … da kenn ich nix. Zum Glück hab ich zwei ganz liebe Zweibeiner abbekommen, die auch gern mit mir schmusen.

Manchmal sind die beiden auch traurig. Das merke ich und dann will ich gleich noch mehr schmusen. Dann reden sie von einem Kater. Von Tiger, der einfach weg ist. Das ist bestimmt der, nach dem es hier so schnuppert. Lecker sag ich Euch und ich würde ihn zu gern einmal beschnüffeln. Wer weiß, vielleicht haben wir uns ja ganz dolle lieb?

Aber ich glaub, die beiden sind ganz froh das sie mich haben *schnurr*. Auch wenn ich manchmal ganz frech bin.

MilaIch glaub, mein Frauchen wollte Euch schon viel eher von mir erzählen. Nur, immer wenn sie am Laptop was schreiben wollte, fand ich das nicht sooo toll. Und wisst ihr was ich dann mache? Ich leg mich einfach auf die Tastatur drauf. Dann kann sie nichts mehr machen, muss mit mir spielen und mich ganz lange streicheln. Wenn ich dann gnädig bin darf sie weiter machen.

Wisst  ihr, wo das auch gut klappt? Wenn sie lesen will. Dann tapse ich so lange gegen das Buch, bis sie es zur Seite legt. Sie schimpft dann immer, aber sie lächelt dabei.

Ich glaube, das wird eine gute Zeit bei den beiden. Manchmal kommt Besuch. Frauchen und Herrchen nennen sie Eltern oder Ersatzdosis. Egal wie die beiden das nennen, lieb sind sie jedenfalls. Stellt Euch vor, dann gibt es ganz viel Leckerlies und ich hab einen tollen Schlafplatz an der Heizung bekommen. Total toll.

So, jetzt bin ich aber müde. Ihr lasst mich am besten schlafen ….

 

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*