Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind von Jonas Jonasson

Nach dem Hundertjährigen und der Analphabetin, spielt nun Mörder Anders die Hauptrolle im dritten der skurrilen Bücher des Schwedischen Autors.

Wobei eigentlich sind es die erwähnten Freunde, aber von Anfang an.

Mörder Anders, oder besser gesagt Johan Andersson, hat Zeit Lebens mehr innerhalb als außerhalb von Gefängnissen gelebt. Die Kombination von Schnaps und Tabletten haben ihn mehrfach wegen Kapitalverbrechen dahin gebracht. Nun, endlich wieder auf freiem Fuß, entschließt er sich dem Schnaps, den Tabletten und dem Morden der Rücken zu kehren. Ab und zu mit Bier volllaufen lassen und gegen Geld Leute verdreschen ist aber noch drin.

Er wohnt in einem Hotel, das früher mal ein Stundenhotel war und in dem ein Rezeptionist wohnt. Ja, er arbeitet da und wohnt im Zimmer hinter dem Empfang. Per Persson ist in dritter Generation Verlierer. Sein Großvater und auch sein Vater haben sich trotz bester Absicht ruiniert und das hat sich nun auch auf ihn übertragen.

Eines Tages trifft er auf eine frisch entlassene Pastorin Johanna Kjellander, die versucht ihn um sein ohnehin knappes Geld zu bringen.

Doch es kommt anders und sie entwickeln eine Geschäftsidee, die auf Mörder Anders Talent beruht. Blöd nur, wenn der auf einmal … aber das müsst ihr schon selbst herausfinden.

Im typischen schnodderigen Schreibstil von Jonas Jonasson geht es wieder nach Schweden. Seine Vorliebe für skurrile und außergewöhnliche Protagonisten ist auch hier wieder eine wahre Freude. Mit stets einem Augenzwinkern und schonungslosem Blick auf die Gesellschaft spinnt sich eine Geschichte, die humorvoll ist, aber auch viele ernste Themen anspricht.

Zugegeben, nach den Vorgängerbänden in Schweden nix neues, aber wer Spaß an diesen hatte, kann locker zugreifen. Da es ein wenig flacher und weniger komplex daher kommt, sind es diesmal 4 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Jonas Jonasson
Titel: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Penguin Verlag (September 2017)
ISBN: 978-3328101826
Originaltitel: Mördar-Anders och hans vänner (samt en och annan ovän)

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*