Muttertag: Ein Hoch auf die Mama’s

Morgen ist der zweite Sonntag im Mai und das heißt, morgen ist Muttertag. Die Blumenläden werden an diesem Tag wieder hohe Umsätze verzeichnen, genauso wie die Hersteller von Pralinen und anderen Kleinigkeiten.

Ich bin selber Mama von zwei süßen kleinen Kindern und kann eigentlich zum 3. Mal in diesem Jahr den Muttertag begehen. Sicherlich würde ich mich sehr freuen, wenn ich von meinen Mäusen eine Blume geschenkt bekomme.

LoveLetter-Convention – Interview mit Sarah Saxx

Mit Sarah Saxx stellt sich heute eine zweite Autorin, welche auf der 6. LoveLetter-Convention in Berlin vertreten sein wird, meinen neugierigen Fragen. Aber nicht nur dass … im Interview stellt sie euch, ihren Lesern, ein paar Fragen und wir beide würden uns sehr freuen, wenn diese durch euch beantwortet werden würden.

Sieben Minuten nach Mitternacht

Susanna hatte im Dezember die Gelegenheit, bei einer Pressevorführung – einer Premiere – zu einem Film dabei zu sein. Am 4. Mai startete der Film nun ganz offiziell in den Kinos und nun kann auch Susanna ihre Meinung zu dem Film an uns weiter geben.

LoveLetter-Convention – Interview mit Karin Lindberg

In den vergangenen Jahren habe ich, im Vorfeld zur LoveLetter-Convention, mir immer ein paar Autorinnen herausgepickt, die mir zu dem Zeitpunkt noch unbekannt waren. Diese Autoren habe ich zum Interview gebeten und auch in diesem Jahr war es soweit: 3 mir unbekannte Autoren habe ich mir ausgesucht und hier kommt mit Karin Lindberg die erste, die so mutig war, um sich meinen Fragen zu stellen.

Die Blütensammlerin von Petra Durst-Benning

Mit „Die Blütensammlerin“ liegt der dritte Teil der Maierhofen-Reihe aus der Feder von Petra Durst-Benning vor.

Bei mir haben die ersten beiden Bände keine Begeisterungsstürme hervorrufen können, dennoch wollte ich gerne auch den dritten Band lesen. Ein Grund war, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte rund um das Städtchen und seine Bewohner weiter geht.

Fast and the Furious 8

Wir waren mal wieder im Kino – diesmal Markus und ich sogar gemeinsam 🙂 Für uns beide war es ein sehr schöner, gemeinsamer Abend. Aber … den Film hätten wir uns sparen können. Dabei sind wir beide Fans der Serie und haben alle 7 vorherigen Teile, teilweise im Kino und teilweise auf DVD, gemeinsam gesehen. Seine – unsere – Eindrücke fasst Markus hier zusammen.

5 Fragen zum neuen Buch an … Kristina Günak

Ich habe in der vergangenen Woche das Buch „Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt“ aus der Feder von Kristina Günak gelesen. Sie hat mir die Gelegenheit gegeben – und ich habe sie genutzt – zu ihrem Buch 5 Fragen loszuwerden, die mich beschäftigt haben. Und ich sage danke, das sie mir diese beantwortet hat.

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt von Kristina Günak

Eine Verlagsmitarbeiterin und ein Bestsellerautor gehen gemeinsam auf Lesereise … Als ich den Klappentext gelesen habe war ich sofort begeistert. Dazu das ansprechende Cover und die Tatsache, dass eine meiner Lieblingsautorinnen das Buch geschrieben hat: ich musste es lesen.

Amors Four: Himmelreich mit Herzklopfen von Jo Berger

Was gefällt mir an den Büchern von Jo Berger? Sie hat einen angenehmen, humorvollen und leichten Schreibstil, der es mir als Leserin leicht man, in die Geschichte einzutauchen. Sie schafft es, das ich von der ersten Seite an dabei bin und die dass ich mich wohl fühle. So auch hier, bei meinem Abstecher ins Städtchen „Himmelreich“.

Nemesis: Verkaufte Unschuld von Stefanie Ross

Von Stefanie Ross gibt es hier auf dem Blog bereits etliche Rezensionen, gehört sie doch zu einer meiner erklärten Lieblingsautorinnen. Aber auch Markus greift immer wieder gern zu ihren Büchern, auch er kann sich dem Sog der Geschichten nicht entziehen. Auch wenn er, soweit ich mich erinnern kann, „nur“ die Hamburg-Reihe bisher gelesen hat. Nemesis war sein aktuellen Buch von Stefanie Ross und was er dazu zu sagen hat … lest selbst.