Rührei-Muffins

Vor zwei Tagen habe ich Euch das Kinderkochbuch „Kinderleichte Becherküche“ vorgestellt, aus dem ich mit meiner Tochter schon etwas gekocht habe. Und heute habe ich ein Rezept aus diesem Buch für euch. Ein sehr leichtes und doch sehr schmackhaftes – egal ob für ein leckeres Frühstück oder für das Party-Büfett.

Rührei-Muffins

Zutaten:

6 Eier, 60 ml Milch, Salz, Paprikapulver, 100 g Bacon

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Baconscheiben gleichmäßig in der Muffinform verteilen. Sechs Eier aufschlagen und in die Schüssel geben. Zwei Prisen Salz hinzufügen. Einen gelben Löffel Paprikapulver in die Schüssel geben. Zwei orangefarbene Becher Milch dazu gießen. Mit der Gabel die Eier und die Zutaten verquirlen. Mit dem orangefarbenen Becher die Eimasse gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.

Die Form in den Ofen stellen. Den Timer auf 20 Minuten einstellen und die Muffins backen. Wenn der Timer ertönt, die Form mit den gebackenen Muffins mit dem Topflappen aus dem Ofen nehmen. Fertig!

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*