Schottland for kids von Adam Preuß

Mit Kindern zu reisen ist meist sehr spannend. Wenn es dann noch in ein gänzlich anderes Land geht, dann umso mehr.

Der Kinderreiseführer für Schottland ist mit knapp 17€ kein Schnäppchen auf den ersten Blick – doch kann er etwas bieten, was den Preis rechtfertigt?

Kurz und knapp: Ja, das kann er.

Das ganze Buch ist bunt und kindgerecht illustriert. Wobei ich das Buch für Kinder ab 10, im Ausnahmefall ab 8 Jahren empfehlen würde. Für Vorschulkinder ist es zum Beispiel zu umfangreich.

Was ist drin? Tim erkundet das Land und ist dabei mit seinem Freund George unterwegs. Er triff ein Menge Leute und erzählt über das Land.

Es geht in den Kapiteln „Das Leben“, „Tiere“, „Essen und Trinken“, „Lillys geheime Abenteuer“, „Clans und Tartans“, „Wichtige Berufe“, „Midges und Highland Games“ und „William Wallace und die Freiheitkämpfer“ um quasi alle wichtigen Themen.

Und das sind, wie man an den Kapitelnamen erkennt, eine ganze Menge. Kindgerecht und doch sehr informativ sind die Themen aufbereitet und laden daher interessierte Kinder zur Vorbereitung auf den Urlaub oder zum Nachlesen ein.

Die Schriftgröße ist angemessen groß für Kinder ab etwa der fünften Klasse, die Texte nicht zu schwierig, aber für Grundschüler wohl zu komplex. Einige Mitmachseiten laden zum Malen ein, das Papier erinnert an einen dünnen Zeichenkarton und ist sehr robust.

Sehr gut hat mir das Kapitel über das Essen gefallen, welches sehr anschaulich die typischen Speisen zeigt und auch ein ganz einfaches Rezept für Porridge enthält.

Alles in allem ist der Reiseführer toll gestaltet, sehr informativ und erstaunlich umfangreich. Mit der Einschränkung, dass er sich meiner Meinung nach an Kinder ab 10 Jahre richtet, ist er uneingeschränkt empfehlenswert und der Preis gerechtfertigt.

5 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Adam Preuß
Titel: Schottland for Kids
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: World for Kids (März 2020)
ISBN-13: 978-3946323129
empfohlenes Alter: 4 – 10 Jahre

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*