Sommer-Gemüse-Risotto

Auch wenn der Sommer – so sagt mein Blick aus dem Fenster und auf die Temperaturen – vorbei ist, soll es heute ein leckeres Rezept zum Sommerausklang geben. Uns hat es sehr gut geschmeckt, es war mal was ganz anderes als sonst bei uns auf den Tisch kommt.

Sommer-Gemüse-Risotto

Zutaten (für 2 Personen):

200 g Risottoreis. ½ Zitrone, 25 g Rucola, 1 Schalotte, 1/8 Knoblauchzehe, 100 g grüne Bohnen, 2 Zweige Thymian, 1 Topf Knorr Bouillon PUR Gemüse, 1 EL Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butter

Zubereitung:

Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken. Thymianblätter abstreifen. Die Bohnen putzen, beide Enden abschneiden und in feine, etwa erbsengroße Stücke, schneiden. Rucola ebenfalls waschen und abtropfen lassen.

Die Schale der halben Zitrone fein abreiben. Anschließend ausdrücken. Knorr Bouillon in 750 ml kochendem Wasser auflösen. ½ EL Olivenöl und ½ EL Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erwärmen.

Schalotte und Knoblauch darin ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze glasig dünsten. Risottoreis, Bohnen und Thymian zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. 1/3 der Brühe zugeben und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit komplett aufgesogen hat.

Die Hitze etwas erhöhen und die restliche Bouillon schluckweise, unter ständigem Rühren, hinzugeben. Den Vorgang so lange wiederholen, bis das Risotto gar ist (etwa 20 Minuten). Währenddessen den Rucola mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz / Pfeffer würzen. Pfanne von der Herdplatte ziehen. Creme fraiche und etwas Zitronenabrieb zugeben und vorsichtig unterheben.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Minuten bedeckt ziehen lassen. Nach Belieben mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Statt Brühe kann man beim ersten zugeben auch Weißwein nehmen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*