SUB-Wette 2016: Mai-Rückblick

Der Mai war ein guter Lesemonat. Dadurch, dass ich viel Zeit auf der Couch verbracht habe – gezwungener Maßen – habe ich viel geschafft.

Wie viele Bücher es waren, wie ich sie empfunden habe … all das erfahrt ihr hier.

Außerdem erfahrt ihr wieder, was die anderen Rezensenten auf meinem Blog so lesetechnisch geschafft haben.

Susanna schreibt:

Lesetechnisch fing der Mai sehr schlecht für mich an, ich kam irgendwie einfach an kein Buch ran. Und im Vergleich zu den anderen Monaten habe ich mit 8 Büchern wenig gelesen (aber immerhin besser als im April).Ein Highlight war für mich war “The best goodbye“ von Abbi Glines und die Jubiläums-Novelle “Bittersüße Verführung, bitterzarte Bestrafung“ von Linda Mignani.

Enttäuscht war ich vom neusten Band der Slow Burn Reihe von Maya Banks und „Sonja: Magische Kraft“ von Kris Stone, ich hatte einfach mehr erwartet.

  1. The Best Goodbye – Ganz Nah von Abbi Glines (*****)
  2. Slow Burn: Gefährliche Lust von Maya Banks (*** ½ )
  3. Sinabell – Zeit der Magie von Jennifer Alice Jager (*****)
  4. Hardwired – Verführt von Meredith Wild (*** ½ )
  5. Bittersüße Verführung, bitterzarte Bestrafung von Linda Mignani (*****)
  6. Colours of Love: Verloren von Kathryn Taylor (****)
  7. Sonja: Magische Kraft von Kris Stone (***)
  8. Gefrorenes Herz von Mirjam Hüberli (****)
  9. Colours of Love: Verführt von Kathryn Taylor (****)
  10. Crushed – Zerrissene Liebe von Nashoda Rose (****)

Der Monatszuwachs ist diesem Monat mit 11,5 Büchern (ein Manga) wieder nicht ganz so toll, davon sind auch 3 gleich gelesen, eines lese ich gerade. Im Fazit also mal wieder 6,5 Bücher zu viel.

  1.  Bittersüße Verführung, bitterzarte Bestrafung von Linda Mignani – schon gelesen
  2. Midnight Spell 1 von Tomu Ohmi (Manga)
  3. Slow Burn: Gefährliche Lust von Maya Banks- schon gelesen
  4. Hardwired- verführt von Meredith Wild – schon gelesen
  5. Crushed 01- Zerrissene Liebe von Nashoda Rose
  6. Das Pikante Geheimnis der Zofe von Blythe Gifford
  7. Ein Drache kommt selten alleine von Kristina Günak
  8. La Love Affaire – Mike Part 2 von Miranda J. Fox
  9. Love the Boss: Ein Chef fürs Leben von April Dawson
  10. Pick the Boss: Liebe ist Chefsache von April Dawson
  11. Moin Moin heißt ich liebe dich von Kristina Günak/Stefanie Ross- wird gerade gelesen
  12. No Limit – Berauschende Sehnsucht von Vanessa Sangue

Das Jahresziel kann ich, glaube ich, abschreiben, aber der Abbau findet ganz langsam trotzdem statt. Von den bis jetzt neu dazu gekommenen Büchern (insgesamt 86) habe ich 26 schon wieder gelesen.

Markus:

Bei Markus gibt es nicht viel Neues zu berichten… wie auch in den letzten beiden Monaten hat er recht wenig Zeit zum Lesen, da er mich aktuell mehr und mehr unterstützen muss. Dazu kommt noch, dass er mit seinem aktuellen Buch – oder eher den aktuellen Büchern – nicht weiterkommt.

Er hing mitte Mai immer noch an dem Kurzgeschichten-Band mit den Whiskys und an der Biographie von Steve Jobs. Beide Bücher fesseln nicht wirklich und ich glaube, sie nehmen ihm auch etwas die Lust zum Lesen.

Dann hat er – auch auf meinen Rat hin – die Biographie unbeendet zur Seite gelegt.

Dafür hat er ein neues Projekt gehabt, auf das er zu Recht sehr stolz ist. Nachdem er einmal ein Buch in diesem Jahr rezensiert hat, wo er einige Punkte doch zu bemängeln hatte, hat diese Autorin ihn nun gefragt, ob er ihr neues Buch als Testleser einmal kritisch beleuchtet. Und auf diese tolle Aufgabe hat er sich gestürzt.

Und, in den letzten Tagen des Monats Mai, hat er noch ein weiteres Buch anfangen können. Aus seinem SUB hat er sich „Singleton Soul“ von Mara Laue geschnappt.

Neuzugänge gibt es ansonsten bei ihm nicht.

Katja:

In diesem Monat war ich lesetechnisch sehr fleißig. Ingesamt 11 Bücher habe ich geschafft – bisher Rekord in diesem Jahr. Das lag aber auch ganz alleine daran, dass ich viel gelegen habe und Facebook bei mir auch oft einmal ausgeblieben ist.

Zugegebenermaßen waren ein paar der Bücher – 3 an der Zahl – relativ dünne Bücher. Mit dünn meine ich Bücher, die weniger als 200 Seiten haben; also „kleine Häppchen“ darstellen. Eines lag mit 250 Seiten knapp darüber.

Die Wertungen der gelesenen Bücher sind durchwachsen. Ein Abbruchbuch war genauso mit dabei wie ein Buch, welches ich mit 5 Sternen bewerten konnte. Dazu kamen 1 mit 4 ½ Sterne, 3 mit 4 Sternen und 4 mit 3 Sternen.

Von den gelesenen Büchern habe ich 10 Bücher rezensiert. Für das Buch, das ich abgebrochen habe, habe ich mir eine Rezension erspart. Ein Teil der Rezensionen sind bereits auf meinem Blog zu lesen, die restlichen folgen noch.

Gelesene Bücher

  1. Ashley Gilmore „Lizzy – Cinderellas Tochter“ (2**)
  2. Daphne Unruh „Himmelstiefe“ (nach 1/3 abgebrochen)
  3. Donna Douglas „Die Nightingale-Schwestern: Freundinnen fürs Leben“  (4****)
  4. Emma Wagner „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ (3***)
  5. Ernest van der Kwast „Die Eismacher“ (3***)
  6. Frieda Lamberti „Kalte Milch und Kummerkekse“  (5*****)
  7. Frieda Lamberti „Warme Milch und Kummerkekse“ (4 ½ ****)
  8. Jo Platt „Die Bücherfreundinnen“ (3***)
  9. Karen Boisen „Im Herzen das Meer“ (4****)
  10. Mira Berger „Unter aller Krone“ (4****)
  11. Miranda J. Fox „Schokolade zum Verzehren“ (3***)

Im Mai habe ich bei Lovelybooks und Was liest Du bei insgesamt fünf Verlosungen zum Thema Bücher teilgenommen – 3-mal für Leserunden und 2-mal für reine Buchverlosungen. Und was soll ich sagen? Es ist für mich fast unfassbar – aber ich habe 3-mal gewonnen. Das ist mehr als im gesamten letzten Jahr. Meine Glücksfee scheint im Mai mal sehr aktiv gewesen zu sein.

Daher kann ich im Mai auch einige Neuzugänge präsentieren, schließlich kamen noch Rezensionsexemplare dazu.

Neuzugänge Mai 2016 (Rezensionsexemplar / Gewinn)

  1. Angela Ochel „Ein Baby und zwei Opas“ (selbst gekauft)
  2. Debbie Macomber „Sommersterne“ (Rezi-Ex)
  3. Ernest van der Kwast „Die Eismacher“ (im gleichen Monat gelesen – Rezi-Ex)
  4. Hannah Tunnicliffe „Der Geschmack von Salz und Honig“ (Rezi-Ex)
  5. Jo Platt „Die Bücherfreundinnen“ (im gleichen Monat gelesen – Leserunde)
  6. Karen Boisen „Im Herzen das Meer“ (im gleichen Monat gelesen – Rezi-Ex)
  7. Mira Berger „Unter aller Krone“(im gleichen Monat gelesen – Gewinn)

Ein weiteres Buch – ein Leserundenbuch – ist noch unterwegs zu mir.

Die vierte Rezensentin auf meinem Blog – Sylvia – hat in diesem Monat 2 Bücher gelesen:

Deana Zinßmeister „Das Hexenmal“
Gard Sveen „Der letzte Pilger“

An Neuzugängen kann Sylvia in diesem Monat ganze 2 Bücher verzeichnen und zwar

Anna Martens „Engelsschmerz“
Stefan Ahnhem „Und morgen du“

Was nehme ich mir für den Juni vor?

Für Juni mache ich überhaupt keine Pläne. Denn in diesem Monat kommt unser Krümelchen zur Welt und ich weiß nicht, was dann – mit einem Neugeborenen und unserem Keks zu Hause – noch möglich ist. Da muss ich mich ganz einfach überraschen lassen. Auch Neuzugänge an Büchern plane ich derzeit nicht.

Was ich, wie auch im vergangenen Jahr machen werde: Ich werde am Lovelybooks-Lesesommer teilnehmen. Ich freu mich darauf, habe aber aus aktuellem Anlass meine Leseliste nicht so vollgepackt. Erfahrungsgemäß ändert sich eh immer noch etwas daran.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*