Tag Archives: Krimi

Tödliche Suche von Stefanie Ross

Nach dem ich das Buch „Tödliche Suche“ von Stefanie Ross beendet habe, musste ich einige Stunden, sogar einen Tag lang, darüber nachdenken was ich in meiner Rezension schreiben würde.

Talisker Blues von Mara Laue

Heute ist Silvester, der letzte Tag des Jahres, und damit kommt heute auch die letzte Rezension des Jahres. Sie stammt aus der Feder von Markus und er stellt und den 3. Whisky-Krimi der Autorin Mara Laue vor.

Mord im Herbst von Henning Mankell

Es gab eine Zeit, da habe ich jedes Buch von Henning Mankell aus der Wallander-Serie regelrecht verschlungen. Ich habe sogar, obwohl es sonst gar nicht meine Art ist, die Hardcover-Ausgabe gekauft, weil ich nicht auf das Taschenbuch warten wollte. Ich habe die Serie geliebt.

Kalte Havel von Tim Pieper

Sylvia hat mal wieder einen tollen Krimi gelesen, den sie uns heute wärmstens an Herz legt. Ich muss sagen, „Kalte Havel“ klingt echt gut. Vielleicht kann sie Euch ja auch überzeugen, zu dem Buch zu greifen.

Pandora: Gewagte Befreiung von Stefanie Ross

Diesmal lasse ich es sein – diesmal spare ich mir die immer wiederkehrenden Gedanken, die ich beim Lesen eines Buches von Stefanie Ross habe. Diesmal sage ich es gleich: Sie hat es mit „Pandora“ wieder geschafft.

Böse Leute von Dora Heldt

Mit seiner heutigen Rezension zum Buch „Böse Leute“ von Dora Heldt beweist Markus mal wieder, das ein Buch bei zwei Menschen, die sich sehr nahe stehen, durchaus unterschiedliche Meinungen hervorrufen kann.

Whisky-Verkostung „Singleton of Duffrown – Tailfire“

Vor einigen Tagen konntet ihr von Markus die Rezension zu „Singleton Soul“, einem Whiskykrimi aus der Feder von Mara Laue, lesen. Und wie Markus angekündigt hat, haben wir die Chance zu einer kleinen Whiskyverkostung natürlich genutzt.

Singleton Soul von Mara Laue

Nach langer Zeit hat es Markus geschafft, wieder ein Buch zu beenden und auch zu rezensieren. Wieder ist es ein Whisky-Krimi. Und hier kommt sein Eindruck …

Böse Leute von Dora Heldt

Dora Heldt ist eine wunderbare, gestandene Autorin, deren Bücher millionenfach gelesen werden. Ich habe bisher nur „Ausgeliebt“ und „Bei Hitze ist dir wenigstens nicht kalt“ aus ihrer Feder gelesen, während sowohl meine Schwiegermama als auch Markus schon mehrere Bücher von ihr gelesen haben.

Die Betrogene von Charlotte Link

Heute hat Sylvia mal wieder eine Rezension für uns parat . Charlotte Link ist ein Autorenname, der mir zwar etwas sagt, von der ich aber – zumindest bewusst – noch nichts gelesen habe. Dafür kenne ich in meiner Vergangenheit jemanden, der glaube ich alle ihre Bücher gelesen hat und immer begeistert war. Konnte Charlotte Link auch Sylvia begeistern?