Tag Archives: Leipziger Buchmesse 2014

Zwischen zwei Welten – ein Interview mit Anat Talshir

Dieses Interview mit Anat Talshir, einer israelischen Autorin, ist für mich etwas ganz besonderes. Nicht nur, weil es mein erstes Interview mit einer Autorin ist, die nicht aus Deutschland oder den deutschsprachige Ländern stammt. Es ist mein erstes Interview, das zweisprachig – sowohl in Deutsch als auch in Englisch – hier auf meinem Blog erscheint und darauf bin ich sehr stolz.

Ich bedanke mich bei Julia Jerosch vom Diana-Verlag für die Vermittlung des Interviews und bei Markus für die Übersetzung.

Interview with Anat Talshir

This interview with Anat Talshir, a female Israeli author, is very special for me. Not just because it’s my first interview with a writer from a non-German-speaking country. It’s the first interview, that will be published bilingual (in German and in English) on my blog and I’m very proud of that.

I want to thank Julia Jerosch from the Diana-Verlag for arranging this interview and Markus for the translation.

Der Bücherfrühling auf der Leipziger Buchmesse 2015

Endlich ist es wieder soweit: In wenigen Tagen öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Pforten und lädt alle begeisterten Leseratten, und solche die es werden wollen, zum Stöbern und Erleben ein.

Ich freue mich, dass ich auch in diesem Jahr mit dabei sein darf, kann und werde. Wie bereits im vergangenen Jahr habe ich auch in diesem Jahr das Glück gehabt und habe eine Akkreditierung als freie Journalistin bekommen. Das heißt für mich: ein tollen Parkplatz direkt an der Messe und damit keine nervige Parkplatzsuche und natürlich aufgrund des Presseausweises freier Eintritt an allen Tagen.

Leipziger Buchmesse 2014 – ein Vorbericht

Die Leipziger Buchmesse ist, nach der Frankfurter Buchmesse, die zweitgrößte in Deutschland und ein Mekka für alle Bücherfreunde und Manga Fans. Kaum zu glauben, dass die Geschichte der LBM bis ins 17. Jahrhundert zurück reicht. Bis zum Ende des zweiten Weltkrieges blieb sie ein wichtiger Bestandteil der Messen und blieb auch zu Zeiten der DDR ein sehr wichtiger Treffpunkt für Buchfreunde. Ein wichtiger Bestandteil der Buchmesse ist dabei seit vielen Jahren die Antiquitätenmesse und – für Cosplayer und Manga- bzw. Comicfans – der große Mangabereich. Dieser wird in diesem Jahr zum ersten Mal seine eigene Halle bekommen und unter dem Titel Manga-Comic-Convention ein großes Event für Comic- und Mangafans sein.