Tag Archives: Spannung

Wilder Wacholder von Susanne Schomann

Mit diesem Buch hat es die sympathische norddeutsche Autorin endgültig geschafft und sich einen dauerhaften Platz in meinem Bücherschrank und meinem Herzen erkämpft.  Sie knüft mit  „Wilder Wacholder“ nahtlos an die Erfolge der vorangegangenen Bücher an und setzt noch eines obendrauf.

Zerberus von Stefanie Ross … die zweite Rezi

Eine Rezension aus der Feder von Markus, der das Buch genauso gern gelesen hat und natürlich weder der Autorin noch uns seine Meinung vorenthalten möchte.

Richard Castle – Naked Heat: In der Hitze der Nacht

Ich gebe es sehr gern zu: ich bin ein großer Fan der Serie „Castle“ und schau mir die Folgen immer wieder gern an. Daher ist das Lesen der Bücher Pflicht – bzw. sollte es eigentlich sein. Doch obwohl ich mich als Fan oute, ist dies erst der zweite Band der Reihe, den ich gelesen habe.

Polarfieber von Kim Henry

Das ich zu „Polarfieber“ gegriffen habe, war eher ein Zufall und eigentlich war der Grund nur, dass es in meinem Briefkasten landete und ich Lust auf etwas spannend-romantisches hatte. Im Buchladen hätte das Cover wahrscheinlich mein Interesse durchaus geweckt und der Klappentext hätte sein übriges getan. Aber: für etwas mehr als 210 Seiten 14,90 Euro zu zahlen hätte mich dann doch wieder abgeschreckt.

Flammenkinder von Lars Kepler

Gleich zu Beginn wird man als Leser Zeuge, wie in einem Wohnheim für schwierige junge Mädchen, ein Mörder sein Unwesen treibt. Man kann förmlich die Angst von Barbara, der Betreuerin, spüren. Doch sie hat keine Chance. Auch Miranda, ein Mädchen aus dem Wohnheim wird grausam verstümmelt aufgefunden. Durch interne Ermittlungen kann Joona Linna nur als Beobachter bei der Mordermittlung dabei sein. Bei den Ermittlungen offenbart sich, dass Vicky, ebenfalls ein Mädchen aus dem Haus verschwunden ist und in ihrem Zimmer viele Spuren darauf hindeuten, dass sie etwas mit den Morden zu tun hat. Sie bleibt verschwunden, trotz Straßensperren und anderen Maßnahmen. Doch das soll es zum Inhalt gewesen sein.

TURT/LE 1 – Gefährlicher Einsatz von Michelle Raven

Eine neue Serie von Michelle Raven und ich wurde lange auf die Folter gespannt bis es endlich losgehen konnte. In meinen Augen steht die Autorin für gute, solide und spannend-romantische Unterhaltung. Meine Erwartungen wurden diesmal nicht erfüllt – sie wurden übertroffen.

Im Netz des Verbrechens von Olga A. Krouk

Bei diesem Buch stimmt einfach alles – es ist ein Gesamtpaket wie es besser nicht sein kann. Das beginnt bei dem Cover – hier haben sich die Grafikerinnen von Lyx wieder selber übertroffen.