Tag Archives: Wahre Geschichte

Türchen 5: eine bewegende Geschichte

Auf der LLC lernt man immer wieder tolle Menschen kennen, mit denen man in Kontakt bleibt. Im Jahr 2015 lernte ich Susanna kennen, die sich so sehr in mein Herz geschlichen hat, das wir richtig enge Freunde geworden sind. Und ihre Freundschaft erstreckt sich auch auf Markus und unser Töchterchen Florentine.

Homer und ich von Gwen Cooper

… oder: Wie mir ein blindes Kätzchen die Freude am Leben zurück gab

Dieses Buch ist für jeden Katzenliebhaber einfach ein „Must have“ – ein Buch das man unbedingt haben sollte.

Dieses Buch erzählt die Geschichte von Homer, dem kleinen blinden Kater. Es vermittelt dabei dabei sehr viel über Charaktereigenschaften – sowohl der Menschen als auch der Katzen. Es zeigt, was ein Haustier bei einem Menschen „anrichtet“ und welche Werte so ein Haustier vermitteln kann: Mut, Optimismus, Durchhaltevermögen, Freude.

Drachenkinder von Hera Lind

Ich muss ganz ehrlich zugeben, das Hera Lind als Schriftstellerin für mich bisher keine große Rolle gespielt hat. Wenn ich ganz tief in meinen Erinnerungen krame, komme ich vielleicht auf 2 Bücher, die ich aus ihrer Feder gelesen habe. Und die bei mir in der Ecke landeten, da ich mit dem Schreibstil nicht anfangen konnte.