Tanz des Blutes: Black Dagger Legacy Band 2 von J. R. Ward

Bei dem Buch bin ich ein wenig hin und her gerissen. Ich liebe die Bücher rund um die Bruderschaft der Black Dagger und habe auch wieder sehr gerne dieses Buch gelesen.

Hier soll es eigentlich um die jungen Wilden gehen, die Rekruten quasi, die sich ausbilden lassen. Waren im letzten Band Craig und Paradiese das junge Paar, das sich gefunden hat, sind nur Axe und Elise an der Reihe. Der Bad Boy mit Vergangenheit und die zarte Tochter aus richtig gutem Hause verlieben sich natürlich vollkommen unstandesgemäß ineinander und bekommen natürlich auch ihr Happy End. Bis dahin ist ein weiter Weg, welcher natürlich von vielen Komponenten begleitet wird. Dramatik, Action, Liebe … natürlich auch die teilweise sehr hervorstehenden Liebesszenen … all das macht den Mix der Geschichte aus.

Für mich bleiben aber Axe und Elisa relativ blass. Ich kann nicht wirklich eine Beziehung zu den beiden aufbauen und werde mit den beiden auch nicht wirklich warm. Das Schicksal von Axe lässt mich genauso kalt wie der Versuch von Elise, sich aus der Glymera und der Aufsicht ihres Vaters zu befreien.

Natürlich gibt es ein Wiedersehen mit den Brüdern und da kommt das Problem. Wobei es nur in einigen Teilen ein Problem ist. Die Brüder und ihre Frauen nehmen sehr viel Raum ein, ganz besonders jedoch ein Paar: Mary und Rhage. Das erste Pärchen der Black Dagger, das bereits zwei Doppelbände für sich in Anspruch nimmt, bekommt auch hier in diesem Buch den meisten Raum.. Weitaus mehr Raum als das eigentliche Pärchen.

Eigentlich macht mir das nichts aus – denn Rhage und Mary sind mein Lieblingspärchen aus der Bruderschaft. Aber: wenn in den Legacy-Bänden den Brüdern so viel Raum eingeräumt wird, warum wurde dann eine neue Serie ins Leben gerufen? Dann hätte man vielleicht einfach die jungen mit eingliedern können. Das wäre einfacher gewesen.

Natürlich ist das Buch gewohnt witzig geschrieben, mit sehr viel Spannung und Dramatik. J. R. Ward steht einfach für Qualität und es macht Spaß, ihre Bücher zu lesen.

Ein wenig schwanke ich mit der Wertung des Buches. Aber da ich mit Axe und Elise nicht warm geworden bin und mich ihr Schicksal kalt lässt, wären es nur magere 2 ½ Sterne. Doch da die Geschichte von Mary und Rhage mich wiederum begeistern konnte, werden es doch wenigstens 3 ½ Sterne.

Daten:
Autor: J. R. Ward
Titel: Tanz des Blutes: Black Dagger Legacy Band 2
Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (10. Juli 2017)
ISBN: 978-3453318519
Originaltitel: Blood Vow – Black Dagger Legacy Book 2

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*