Tiger erzählt …. alles Bücher oder was?

Was ist ein SUB?

Huhu, ich  bin es mal wieder. Euer Tiger. Wo? Na hier … Du musst schon hochschauen. Ich hab mich extra ganz hoch verkrümelt damit ich Euch ganz in Ruhe etwas erzählen kann. Ohne das Frauchen und Herrchen uns stören. Wenn die wüssten das ich hier oben sitze … na da wäre was los. Ich glaube, so richtig freuen würden sich die beiden nicht. Frauchen hätte Angst um diese komischen Vögel hier neben mir und Herrchen würde überlegen, wie er mich am besten wieder herunter bekommt.

Aber genug von mir, ich wollte Euch ja was erzählen. Gestern saß mein Frauchen Katja ganz alleine im Schlafzimmer und hat etwas in diese komische Knöppelkiste eingetippt. Dann ist sie kopfschüttelnd ins Wohnzimmer, hat dort weitergetippt und schließlich geseufzt „Mein Gott, mein SUB ist riesig.“ Wie bitte was? SUB? Was ist denn das? Auch kleine Tiger lernen manchmal was dazu. Fast immer nur Blödsinn sagt Frauchen, aber manchmal höre ich auch zu.

Also – ein SUB ist ein Stapel ungelesener Bücher. Doof oder? Mir wäre ein SLFT viel viel lieber. Sehr viel lieber um genau zu sein. Was ein SLFT ist? Na sagt mal … ein Stapel Leckerlis für Tiger natürlich. *mauz* Ein Stapel Leckerlis ganz für mich. Die ich naschen kann wann ich will und nicht immer nur die paar Häppchen die meine Dosenöffner mir zuteilen. Katja sagt immer, das das je Leckerlis sind, Belohnungen wenn ich ganz lieb war. Bin ich doch immer *miau* – ich bin immer lieb und nur manchmal böse wenn ich kratze und beiße. Aber ich will doch nur spielen *schnurr* und eigentlich wissen das die beiden.

Aber ich schweife ab. Wo waren wir? Ach ja – bei dem komischen SUB. Jedenfalls hat mein Frauchen Katja einen SUB mit unglaublichen 65 Büchern. Da hat sogar mein Herrchen Markus geschluckt. Naja. Jedenfalls hat meine Katja jetzt etwas beschlossen und mein Herrchen und ich sind Zeugen *Pfötchendraufgeb*

Katja hat sich vorgenommen

  • Den SUB von 65 auf 50 Bücher abzubauen
  • Nur halb so viele Bücher in einem Monat neu zu kaufen wie sie gelesen hat. Also wenn sie zwei Bücher im Monat liest, dann darf sie sich ein Buch kaufen oder schenken lassen.
  • Zu jedem von ihr gelesenen Buch wird sie eine Rezension schreiben.

Tiger BaumMein Herrchen Markus und ich sind jetzt total gespannt. Ob sie es schafft? Ob sie es schafft den SUB wirklich abzubauen und nur so wenige Bücher zu kaufen? Wo doch im neuen Jahr so viele interessante Bücher rauskommen. Und ihre Lieblingsautorinnen auch ganz fleißig sein werden. Bei dem Gedanken hat Frauchen ganz jämmerlich geseufzt. Das klang fast so wie mein Mauzen wenn ich was will. Dann mauz ich so herzzerreißend, das mir (fast) keiner widerstehen kann.

Ich werde jedenfalls alles tun, dass sie nicht so viel lesen kann. Kuscheln und spielen macht doch viel mehr Spaß.

Apropos … es ist Zeit für meine Runde draußen. Ich muss mal ganz laut mauzen, damit Frauchen aufhört zu lesen.

Bis später

Euer Tiger *miiaaauuuuuu*

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*