Türchen 11: Glückssterne und Spitzbuben

Gestern, im 10. Türchen, habe ich Euch das neue Buch von Claudia Winter vorgestellt und ihr konntet ein Interview mit der sympathischen Autorin lesen .Heute stellt sie Euch ein Rezept vor – Spitzbuben 🙂

Zutaten:

400 g Mehl und Mehl für die Arbeitsfläche, 200 g Puderzucker, 125 g geschälte und gemahlene Mandeln, 250 g kalte Butter, 1 ganzes Ei plus 1 Eigelb

Zubereitung:

Aus diesen Zutaten einen Teig herstellen und mindestens 1 Stunde lang im Kühlschrank kühlen. Danach den Ofen auf 150 Grad vorheizen, den Teig ausrollen und mit einem Rosettenausstecher Plätzchen ausstechen, bei der Hälfte mit einem Sternausstecher mittig Sterne ausstechen. Im Ofen ca. 10 Minuten hell backen.

11_glueckssterne-und-spitzbuben

Weitere Zutaten:

1 Glas Konfitüre, 150 g Puderzucker, 2 Päckchen Bourbonvanillezucker

Die Konfitüre glatt rühren, Puderzucker mit Vanillezucker mischen und in ein Sieb geben. Die Plätzchen etwas abkühlen lassen, die Sternehälften mit Puderzucker bestäuben. Auf die ganzen Hälften etwas Konfitüre tupfen und mit den Sternplätzchenhälften zusammenkleben.

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*