Türchen 24: Weihnachtlicher Schokoladenkuchen

Das 24. und damit letzte Türchen des diesjährigen Adventskalenders wird von der Autorin Luisa Valentin gefüllt. Mitgebracht hat sie uns das Rezept für einen weihnachtlichen Schokoladenkuchen. Weihnachtlicher Schokoladenkuchen von Luisa Valentin

Backofen auf 190 Grad vorheizen

100 Gramm Vollmilchschokolade und 100 Gramm Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen.

Dazu:
200 Gramm Butter
2 Esslöffel Rum (oder Milch)
1 Teelöffel Zimt
1 Prise Salz

Wenn auch die Butter geschmolzen ist, alles gut verrühren.

Inzwischen in einer anderen Schüssel schaumig rühren:
4 Eier
150 Gramm brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Zitronenabrieb

dazu noch:
80 Gramm Mehl
80 Gramm gemahlene Mandeln

Dann Schokobutter-Masse zum Teig geben und alles kurz verrühren.

Springform mit Backpapier auslegen (Rand mit Butter einfetten). Teig in die Form geben.

Am äußeren Rand des Teiges etwa 2 – 3 cm breit Mandelblättchen streuen (oder auf ganzen Kuchen)

Ab in den Ofen und bei ca. 190 Grad etwa 30 Minuten backen. Wer es innen noch ein wenig flüssig mag, kann den Kuchen schon etwas früher rausnehmen.

Abkühlen lassen und in der Mitte mit Puderzucker bestreuen und nach Wunsch dekorieren.

Wenn der Kuchen noch lauwarm ist, passt wunderbar Vanilleeis dazu.

 

 

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*