Türchen 3: Weihnachtszauber

Hinter dem 3. Türchen versteckt sich heute ein Rezept der Autorin Kerstin Rachfahl für einen leckere weihnachtlichen Aufstrich, der sich auch als „Gruß aus der Küche“ wunderbar zum Verschenken eignet.

 

Weihnachtszauber

Zutaten:

400 g saure Äpfel, 500 g Birnen, 100 ml naturtrüber Apfelsaft, 1 TL gemahlenen Zimt, 1 TL Vanilleextrakt oder geriebene Vanillestange aus der Mühle, ½ TL gemahlene Nelken, ½ TL geriebene Muskatnuss, ¼ TL Salz, Gelierzucker für ein Kilo Früchte (ich verwenden am liebsten den Stevia Gelierzucker oder 3:1 da kommen die Früchte und Gewürze voll zur Geltung und es schmeckt nicht alles nur nach Zucker)

Zubereitung Variante 1:

Äpfel und Birnen vierteln, Kerne rausschneiden und Schälen. Den Thermomix auf Stufe 4 stellen, das Obst Stückchenweise dazugeben. Eventuell in zwei Rutschen. Dann die restlichen Zutaten zugeben, bis auf den Gelierzucker. Auf Stufe 2, Varoma und 60 Minuten stellen. Danach den Gelierzucker reinfüllen, kurz auf Stufe 4 alles gut miteinander vermengen und zehn Minuten kochen (kommt auch auf den Gelierzucker an, den du verwendest).

In ausgekochte Gläser füllen, schöne beschriften und fertig ist ein leckeres weihnachtliches Mitbringsel.

Zubereitung Variante 2:

Erst das Obst mit dem Saft ein wenig kochen, bis die Früchte weicher sind. Dann mit einem Zauberstab pürieren oder welches Hilfsmittel du auch immer dafür verwendet. Das Mus mit dem restlichen Zutaten, bis auf den Gelierzucker, auf kleiner Flamme und offenem Deckel einkochen lassen, bis es dickflüssiger wird. Aufpassen, dass es nicht anbrennt, also immer wieder rühren. Zuletzt den Gelierzucker dazugeben, alles gut vermengen und je nach Art des Zuckers zehn Minuten sprudelnd kochen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*