Türchen 1: Rezension zu „Kleines Hundeherz sucht großes Glück“ von Petra Schier

Kleines Hundeherz sucht großes Glück von Petra Schier

Es hat schon Tradition: die jährliche Weihnachtgeschichte von Petra Schier. Für mich gehört die süße Geschichte jedes Jahr aufs Neue in die Adventszeit mit rein und so habe ich natürlich nicht nein gesagt, als mir ein Rezensionsexemplar angeboten wurde.

Und ich wurde auch in diesem Jahr nicht enttäuscht. Ich bekam eine wunderschöne, zu Herzen gehende und auf die Weihnachtszeit einstimmende Geschichte. Die vergangenen Weihnachtgeschichten waren alle wesentlich kürzer, dieser hier ist der erste, der im Mira-Verlag erschienen ist und länger ist als sonst.

Aber das war für Petra Schier kein Problem: mit ihren 3 Hauptprotagonisten hat sich eine Geschichte gezaubert, der einfach sehr schön zu lesen ist und man will gar nicht aufhören. So niedlich ist der kleine Amor, der süße Hund der auf der Suche nach einem neuen Herrchen ist. So aufregend ist die Geschichte um Lidia und Noah. Das es ein Happy End geben muss und auch gibt war von Anfang an eigentlich klar. Der Weg zum Happy End war jedoch spannend und emotional geschrieben und man fieberte bis zum Schluss mit, ob denn tatsächlich alles gut wird.

Die „Schaltungen“ in die Weihnachtsmann-Zentrale, zum Weihnachtsmann und seine Elfen war ebenso wunderbar und für mich immer wieder ein Highlight.

Mein Fazit: Mit „Kleines Hundeherz sucht großes Glück“ hat Petra Schier wieder ein wunderschönes weihnachtliches Buch geschaffen, das man einfach wegschmökern kann.

Daten:

Autor: Petra Schier
Titel: Kleines Hundeherz sucht großes Glück
Broschiert: 304 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; (Oktober 2015)
ISBN: 978-3956492426

Did you like this? Share it:

3 Responses to Türchen 1: Rezension zu „Kleines Hundeherz sucht großes Glück“ von Petra Schier

  1. Verena Julia sagt:

    Hallo 🙂
    Ich verschenke die Hundebücher von Petra Schier immer zu Weihnachten. Bisher kamen sie immer gut an. Ich glaube, ich muss auch mal selbst eins lesen.
    Liebe Grüße, Verena.

  2. Manuela Rowe sagt:

    Hallo…
    Oh das ist ja genau das Richtige. Ich als Frauchen von einem so treuen Weggefährten werde mir dies gleich mal mit vormerken.
    Danke für den Tipp.
    LG Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*