Unter dem Südseemond von Regina Gärtner

Für mich war Regina Gärtner bis vor wenigen Wochen ein unbeschriebenes Blatt, eine Autorin die mir absolut nichts sagte. Aber bei der Vielzahl der Autoren, die sich im Bücherland tummeln, ja nicht wirklich verwunderlich.

Bei „Unter dem Südseemond“ handelt es sich um eine Auswanderer-Saga. So, wie es sie schon zu dutzenden gibt. Aber dennoch ist dieses Buch etwas Besonderes wie ich finde.

Die Liebesgeschichte nimmt in diesem Buch nur einen geringen Teil der Geschichte ein. Es wird von Seiten der Autorin mehr Wert auf die Entwicklung der Hauptfigur Anna gelegt. Es ist schön zu sehen, wie Anna eine eigenständige Persönlichkeit entwickelt. Sie fügt sich zwar teilweise in die Rolle der Frau in den damaligen Verhältnisse ein, aber teilweise kommt doch ihr eigener Willen durch und das macht sie sympathisch. Auch wenn ich mir gewünscht hätte, das sie manchmal spontaner und entscheidungsfreudiger gewesen wäre.

Viel Wert legt Regina Gärtner aber auch auf die Nebenfiguren, die auch wenn nicht alle wirklich sympathisch sind, jede ihren eigenen Charakter haben und so die Geschichte voran bringen.

Ein bisschen ist das Lesen auch wie eine kleine Geschichtsstunde, da die Autorin viele Hintergrundinformationen zur damaligen Situation einstreut und so die Geschichte auch greifbarer macht.

Was mir besonders gut gefallen hat war die Darstellung der Lebensumstände – egal ob in Deutschland oder auf Samoa.

Ein kleines Manko waren die teilweise doch sehr abrupten Zeitsprünge, bei denen ich hin und wieder das Gefühl hatte, etwas verpasst zu haben. Aber der doch recht flüssige Schreibstil der Autorin verhindert, dass es überhandnimmt und man nicht allzu sehr aus dem Lesefluss kommt.

Vom Thema her sehr interessant, nicht so sehr Liebes-lastig wie gedacht und auch nicht so sehr vorhersehbar und 08/15 wie befürchtet. Also alles in allem ein sehr interessantes Buch, das zu Lesen sich lohnt.

Daten:
Titel: Unter dem Südseemond
Autor: Regina Gärtner
Taschenbuch
Seiten:  592 Seiten
Verlag: Heyne-Verlag (November 2013)
ISBN: 978-3453411531

Did you like this? Share it:

2 Responses to Unter dem Südseemond von Regina Gärtner

  1. Janine2610 sagt:

    Huhu Katja! 😉
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass ich dir mal kurz den Link zum Hintergrund des Blogs da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Ich bin dort jedenfalls seit kurzem Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu „Unter dem Südseemond“ verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir auch einen Beispiellink, wie es das Ganze im Endeffekt aussieht:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/27/die-sieben-schwestern-01-von-lucinda-riley/#more-1436

    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    • Katja Ezold sagt:

      Hallo Janine,
      nein – das Bloggernetzwerk kenne ich nicht.
      Wenn Du meine Rezension dort veröffentlichen möchtest, finde ich das sehr gut :-).
      Liebe Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*