Wanka würde Wodka kaufen von Jule Kaspar

Den Roman mit der weißen Schrift auf einem knallig roten Hintergrund habe ich im Buchladen durch Zufall entdeckt und nach einem Blick auf den Klappentext musste ich das Buch einfach kaufen. Die Geschichte klang einfach witzig und versprach vergnügliche Lesestunden.

Ich habe die Russin Wanka, die als Jekaterina Poljakow durch das Zeugenschutzprogramm nach Deutschland kommt, gerne durch die Geschichte begleitet. Ich habe ihre Scheinehe mit Vladimir, dem Mann mit polnischem Migrationshintergrund genauso verfolgt wie auch die „Erziehungskämpfe“ mit dessen Kindern und die Machtkämpfe mit den anderen Bewohnern des Mietshauses.

Auch wenn die Geschichte, auf Grund der lockeren Sprache der Autorin und der gekonnten Umsetzung des russischen Dialektes sehr witzig rüberkommt, gibt es auch sehr viel ernste Töne. Besonders als die Probleme unserer Gesellschaft angesprochen wurden: die die Vorurteile die man gegenüber anderen hat, Mobbing; Arbeitssuche … das ganze Miteinander wenn einer anders ist als die anderen.

Die Einblicke in die russischen Bräuche und Sitten waren sehr interessant und zeigt auch einem Ausstehenden mal Unterschiede auf. Ich denke da nur an das Stichwort „Sauna“. Herrlich diese Szenen.

Die Autorin hat es geschafft mit ihrer Geschichte und ihrer Sprachgewandtheit eine Atmosphäre zu schaffen, die einen ganz in die Geschichte hineinzieht. Irgendwie war jeder Angriff auf Jekaterina, auf ihre Selbstbewusstsein und ihr Selbstvertrauen ein Angriff auf mich, jeden Lichtstrahl am Horizont habe auch ich als solchen wahrgenommen.

Das Hadern mit der deutschen Sprache, die Suche nach den richtigen Wörtern … wenn Jekaterina „gesprochen“ hatte ich die Stimme meiner russischstämmigen Kollegin im Ohr, die zwei Zimmer weiter sitzt und das hat mit Sicherheit noch ein Stück mehr dazu beigetragen, dass ich das Buch sehr mochte.

Mir, die eigentlich nicht so schnell von humorvollen und satirischen Büchern zu begeistern ist, hat die Geschichte sehr gut gefallen und so vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Jule Kasper
Titel: Wanka würde Wodka kaufen
Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: Knaur TB (Juli 2019)
ISBN: 978-3426521335

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*