Wo die Liebe hinfliegt: Ingo und Poldi – Die Geschichte einer Freundschaft von Tanja Brandt

Auf die Bücher der Tierfotografin und Falknerin Tanja Brandt bin ich nur durch Zufall gestoßen und das auch nur, weil ich zu weiterführenden Informationen zu ihrem neuesten Buch „Die Eulenflüsterin“ gesucht habe.

Als ich diesen Fotoband entdeckt habe, musste ich zuschlagen und als er dann zu Hause ankam, musste ich ihn sofort durchblättern. Was für wundervolle Bilder! Was für zauberhafte kleine Geschichten von Ingo und Poldi.

Gerade die Bilder werde ich mir mit Sicherheit noch sehr oft anschauen. Wer mich kennt und meinen Blog verfolgt weiß, wie sehr ich Eulen und Greifvögel liebe. Wie sehr ich es selbst liebe, diese Tiere zu fotografieren. Ich weiß mittlerweile, wie viel Geduld man braucht und auch wie viel Glück, um ein richtig guten Fotos, wo alles passt, zu bekommen. Tanja Brandt beweist sehr viel Fingerspitzengefühl und die Bilder, die sie schießt, sind einfach noch herzerwärmend. Man spürt bei jedem Foto, wie sehr die Tiere ihr vertrauen, damit solche Bilder entstehen.

In ihren Geschichten streut sie auch viel Wissenswertes über ihre Tiere ein, so dass man so ganz nebenbei, wenn man das möchte, auch noch was lernen kann.

Ich liebe dieses Buch und werde nun erst recht mir die „Die Eulenflüsterin“ zulegen.

Meine Wertung: 5 Sterne – ohne wenn und aber

Daten:
Autor: Tanja Brandt
Titel: Wo die Liebe hinfliegt: Ingo und Poldi – Die Geschichte einer Freundschaft
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (November 2016)
ISBN: 978-3431039696

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*