Zweierlei Brotaufstriche

Bei uns in der Firma ist es üblich, dass man zum Geburtstag eine kleine Runde ausgibt. Immer nur Kuchen war mir aber dieses Jahr zu langweilig und so habe ich mich in die Küche gestellt und habe Brotaufstriche gemacht. Dabei habe ich teilweise auf bereits ausprobierte Rezepte zurückgegriffen, aber natürlich auch etwas neues ausprobiert. Und die beiden neuen Rezepte möchte ich Euch heute präsentieren.

Eierquark

 Zutaten

2 Eier (Größe M), 60 g Radieschen, ½ Bund Schnittlauch, 2-3 Stiele Dill, 200 g Quarkzubereitung, Salz, Pfeffer

 Zubereitung

Eier anstechen und in reichlich kochendem Wasser ca. 10 Minuten hartkochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Radieschen waschen, abtropfen lassen und in feine Stifte schneiden. Schnittlauch und Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Quark, Radieschen und Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Eier schälen, in Scheiben schneiden und eine Scheibe zum Garnieren beiseite legen. Restliches Ei hacken, bis auf etwas zum Bestreuen, in den Quark rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eierquark in einem Schälchen anrichten und mit übrigen Radieschen, Kräutern und Ei bestreuen. Mit Eischeibe und Dill garnieren.

Sambal-Oelek-Mandel-Frischkäse-Dip

Zutaten:

75 g gehackte Mandeln, 2 TL  Zucker, 400 g  Doppelrahmfrischkäse,  2 gestrichene TL Sambal Oelek  Mandelkaramell, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Für den Dip gehackte Mandeln rösten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Auskühlen lassen und hacken. Doppelrahmfrischkäse, Sambal Oelek und Mandelkaramell verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einem Teil des selbstgemachten Mandelkaramell dekorieren. Fertig 🙂

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*