Category Archives: Ki-Ju-Bu

Biber Paul auf Reisen: Der Harz von Daniela Gappa

Biber Paul ist das Maskottchen einer Grundschulklasse und darf jedes Wochenende mit einem Kind nach Hause um dort die tollsten Ausflüge zu machen. Doch mit wem darf er in die Ferien fahren? Damit es keinen Streit gibt, geht Paul mit der Klassenlehrerin Frau Sonnenschein auf Reisen.

Das ist die Grundidee des Buches aus dem Verlag Biber und Butzemann. Und die Idee ist nicht schlecht. Da ich den Verlag sehr mag und auch schon einige Bücher zu Hause habe, hatte ich mich über das Exemplar richtig gefreut.

Magische Ferien in Thüringen – Lilly, Nikolas und der Zauberer Felix Urlaubius von Elisabeth Schieferdecker

Im Kurzurlaub in Nordhausen musste ich natürlich einen Buchladen besuchen und steuerte dort die Ecke mit den regionalen Büchern an. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem ganz anderen Buch – einem Kochbuch – aber dann fielen mir die 3 Bücher des Biber und Butzemann-Verlages auf, die dort einträchtig beieinander lagen. Zwei der Bücher kannte ich bereits, das dritte nicht und so musste es einfach mit.

Magisterium: Der kupferne Handschuh von Cassandra Clare

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich den ersten Teil der mittlerweile xxx-bändigen Serie gelesen habe. Der Teil mit dem Titel „Der kupferne Handschuh“ schlummerte eine ganze Weile auf meinem Reader, ehe ich ihn als Pausenlektüre begonnen habe.

Mami-Fee und ich: Der große Cupcake-Zauber von Sophie Kinsella

Es ist, glaube ich, mein drittes Buch der Autorin Sophie Kinsella: Ich habe einen ihrer Romane gelesen, deren Titel ich euch nicht einmal mehr sagen kann. Ich habe ihr Jugendbuch „Schau mir in die Augen, Audrey“ gelesen und nun dieses Kinderbuch.

Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz von Jörg F. Nowack

Mittlerweile ist es schon so, dass ich, wenn wir wegfahren erst einmal schaue, ob es ein Buch aus dem Verlag Biber und Butzemann gibt. Die Reiseführer für Kinder haben es mir angetan.

So auch diesmal: unser Weg sollte uns nach Nordhausen, in den Westharz, führen und auf der Buchmesse in Leipzig entdeckte ich am Stand des Verlages das Buch „Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz“ und natürlich musste es mit nach Hause.

Abenteuer im Münsterland von Juliane Jacobsen

Im dritten Buch, welches ich aus dem Verlag Biber und Butzemann gelesen haben, begleiten wir die Kinder Lilly und Nicolas mit ihren Eltern in einen einwöchigen Urlaub ins Münsterland. Nicholas ist genervt, weil es da ja nur öde und langweilig sein kann und weil er befürchtet, dass es nur im Pferde gehen wird. Lilly hingegen hat den großen Wunsch, einmal auf einem Wildpferd zu sitzen.

Schnatter und Lieschen feiern Namenstag von Claudia Raab

Auf die Kinderbuchreihe rund um die Enten „Schnatter und Lieschen“ bin ich eher durch Zufall aufmerksam geworden, als ich meinen Aufenthalt auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse vorbereitet habe. Schnell habe ich mit der Autorin Claudia Raab ein Interview vereinbart und habe für meine Tochter den ersten Band der Reihe besorgt.

Friedolin: Weißt du, wie wertvoll du bist von Kerstin Werner

Friedolin, der kleine Fisch, der anders ist. Friedolin, der kleine Fisch, der anders lebt als die anderen.

Kerstin Werner hat mit diesem Kinderbuch – empfohlen ab 5 Jahre – ein Buch geschrieben, dass Kinder und Eltern eines vermitteln soll: auch wenn Du anders bist als andere, du bist trotzdem oder gerade deswegen wertvoll und liebenswert.

Mir haben in diesem Buch ganz besonders die liebevollen und detailreichen Zeichnungen gefallen, die man sich gerne immer wieder anschaut und bei denen man auch immer wieder etwas Neues entdecken kann.

Der Text ist, gerade für Kinder in dem Alter, noch etwas zu lang. Ich habe versucht, die Geschichte meiner kleinen Tochter vorzulesen. Aber sie war dafür noch zu klein, die Aufmerksamkeitsspanne hat dafür leider noch nicht gereicht. Dafür war sie von den Bildern begeistert und hat sie sich immer wieder angeschaut.

Meine Wertung für das Buch: 4 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Kerstin Werner
Titel: Friedolin: Weißt du, wie wertvoll du bist
Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Verlag: Eifelbildverlag (April 2016)
ISBN: 978-3946328179
empfohlenes Alter: 5 – 7 Jahre

Magic Park 1: Das Geheimnis der Greifen von Kari Sutherland

Ich habe das Buch „Das Geheimnis der Greifen“ eigentlich nur durch Zufall entdeckt und konnte, auf Grund des herrlichen Covers, nicht widerstehen. Also schnell gekauft und dann, ebenso schnell, gelesen.

Und was soll ich sagen: ich war und bin total begeistert.

Kinderleichte Becherküche: Kleine Gerichte ganz groß! von Birgit Wenz

Dieses Kinder-Kochbuch bekam meine Tochter – zusammen mit einer süßen Kochschürze – vergangenes Weihnachten von den Großeltern geschenkt. Und was soll ich sagen? Die Begeisterung war riesig.

Bekannt wurde dieses Buch aus der Serie „Die Höhle der Löwen“, wo die Autorin einen Kapitalgeber für ihr Projekt gesucht – und zum Glück auch gefunden haben.