Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Cocktails mit Eierlikör

Zu Ostern hat man natürlich auch Eierlikör im Haus. Wir nehmen den eigentlich weniger zum Trinken, ich backe lieber damit. Markus hat aber, weil ich gerne mal einen Cocktail genieße, drei Rezepte rausgesucht, mit denen er mich zu Ostern überrascht hat. Das war richtig lecker und gar nicht so süß wie befürchtet.

Kikeriki (Orangenlimo mit Eierlikör) im Sektglas

Zutaten:

10 cl gut gekühlter Eierlikör, 20 cl gut gekühlte Orangenlimonade, Orangenschale, Schirmchen, rinkhalme

Zubereitung:

Eierlikör und Limonade in ein Glas geben und kurz umrühren. Mit Orangenschale, Schirmchen und Trinkhalmen verzieren.

Snowball-Cocktail mit Eierlikör

Zutaten:

120 ml Eierlikör, 400 ml Zitronenlimonade, 150 g Crushed Ice, 1 Limette gepresst, 4 Limettenscheiben,

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Shaker mixen, durch ein Barsieb gießen.
In den Gläsern verteilen und mit einer Limettenscheibe am Glasrand garniert servieren.

Casablanca (Mitte)

Zutaten:

3 cl Wodka, 2 cl Eierlikör, 4 cl Orangensaft, 2 cl Zitronensaft, Eiswürfel

Zubereitung

Einen Tumbler oder ein Longdrinkglas mit etwas crushed Eis füllen. Alle übrigen Zutaten zusammen mit ein paar Eiswürfeln in den Shaker geben und gut schütteln. Anschließend durch ein Sieb abseihen und den Casablanca ins Glas füllen. Mit einem Strohhalm und einem Stirrer (Cocktail-Rührstäbchen) servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*