Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

5,8 Menschen von Sebastian Ringel

2019, als es noch richtige Buchmessen gab, besuchten wir die „Dresden (er)lesen“ Messe in der Albrechtsburg. Im Spiegelsaal, während Katja sich mit einer Autorin unterhielt, fiel mir ein Buchcover auf. Nicht weil es besonders bunt oder aufwendig gestaltet, sondern weil es sehr schlicht gehalten war. Groß stand „5,8“ darauf, kleiner darunter „Menschen“, sowie das Piktogramm […]

Wintertee im kleinen Strickladen in den Highlands von Susanne Oswald

Mit Susanne Oswald habe ich zum Ende des Jahres 2020 hin noch eine neue Autorin entdeckt. Auf sie gekommen bin ich durch ihre Figur „Chloe“, die in einem Roman von Anne Barns auftauchte, dass ich im Herbst gelesen habe und so wurde ich neugierig. Neugierig auf den kleinen Teeladen, auch Schottland und den kleinen Ort […]

Krone der Welt von Sabine Weiß

Das Buch „Krone der Welt“ ist ein umfassender historischer Roman, der die niederländische Geschichte darstellt, verbunden mit der spanischen Vormachtstellung als Seemacht, die versucht die umliegenden Länder unter die eigene Krone zu bekommen. Auch die anderen Großmächte wie England und Frankreich kommen mit ihren Regenten „zu Wort“. Das Buch bietet jedoch auch viel Zwischenmenschliches. Liebe, […]

Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen (Vancouver Island Kisses 1) von Sarah Saxx

Der erste Satz des Buches traf mich direkt ins Herz, denn da musste ich Easton einfach nur Recht geben. Wie sagt er so schön? „Irgendwann einmal hatte ich gehört, dass man sich seinen Ängsten und schlechten Erlebnissen aus der Vergangenheit immer wieder stellen sollte.“ Was für wahre Worte. Nach dem Einstieg hätte das Buch eigentlich […]

Frau Honig und das Glück der kleinen Dinge von Sabine Bohlmann

Es ist mein drittes Buch über Frau Honig, das warmherzige und bezaubernde Kindermädchen im Stile von Mary Poppins und auch diesmal war ich von der Geschichte begeistert. Vielleicht sogar noch mehr als bei den ersten beiden Büchern, die ich ebenso verschlungen habe. Denn diesmal reagieren nicht alle Kinder sofort positiv auf Frau Honig; nicht alles […]