Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Achtung, Geschichtsdiebe von Nicole Grom

Prag ist für uns immer eine Reise wert, wir lieben diese Stadt der goldenen Dächer. Durch Zufall bekam ich im vergangenen Jahr das spannende Kinderbuch „Achtung, Geschichtsdiebe“ in die Hand und nun war es Zeit, es auch mal zu lesen.

Hauptakteure des Buches sind die Kinder Jana und Pavel mit ihrem Hund Streusel. Zwei aufgeweckte, fröhliche und auch freche Kinder, die nebenbei als Gespenst arbeiten und so gern den Geschichten der Museumsleiterin lauschen. Das auf ihnen auf große Bürde lastet, die goldene Stadt vor dem Untergang zu bewahren, ahnen sie noch nicht.

Nicole Grom kenne ich von anderen Kinderbüchern her. Die sind wesentlichen ruhiger als dieses hier. Dass was ich heute beendet habe, ist ungleich spannender und packender geschrieben und hat mich von der ersten Minute an gefesselt.

Mit den beiden Kindern Jana und Pavel streifen wir durch diese so zauberhafte Stadt, essen genüsslich Trdlo und schauen uns die wunderschöne Uhr am Rathaus an. Ich habe so viel wiedererkannt, dass sich jetzt eigentlich nur noch nach Prag will und Lust auf einen Spaziergang durch die Altstadt habe.

Der spannende Kinderroman ist in einer überraschend wortgewaltigen Sprache verfasst. Dabei schafft es die Autorin gekonnt, die spannende Geschichte mit wissenswerten Fakten über Prag und dessen langer Geschichte zu verknüpfen. Verknüpft hat sie das mit der Schaffung wunderbare Charaktere, die alle samt liebevoll detailreich gezeichnet sind.

Wobei „gezeichnet“ das richtige Stichwort ist: Das Buch lebt auch von den sehr ausdrucksstarken Zeichnungen der tschechischen Illustratorin Barbora Kyšková. Im ersten Moment war ich ein wenig enttäuscht, dass diese „nur“ schwarzweiß und nicht coloriert im Buch Platz fanden, aber jetzt sage ich, dass diese Auswahl gerade die Stimmung auch wunderbar wiedergibt.

Der Roman ist für Kinder ab 10 Jahren gut geeignet. Die Kapitel haben die richtige Länge für Leser, die immer nur wenig lesen und ermüden daher nicht schnell. Und für den begeisterten (und auch geübten Leser) sind die Länge der Kapitel eine gute Ausrede, wenn es darum geht abends zu sagen „Nur noch ein Kapitel, dann mach ich das Licht aus …“.

Alles in allem ein sehr schöner Kinderroman, der Lust macht gelesen zu werden und auch die Mamas zu begeistern weiß. Ich vergebe 4 von 5 möglichen Sternen.

Daten:
Autor: Nicole Grom
Titel: Achtung, Geschichtsdiebe
Herausgeber:‎ World for Kids (September 2021)
Gebundene Ausgabe: ‎424 Seiten
ISBN:‎ 978-3946323204
Lesealter: 10 – 14 Jahre

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*