Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Brotauflauf mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen:

250 g Sauerteigbrot, 200 g luftgetrockneter Rinderschinken, 200 g Champignons, 4 Eier, 120 g Creme fraiche, 60 ml Milch, Salz, Pfeffer, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 2 Knoblauchzehen, 4 Stiele Oregano, 80 g geriebener Gouda, 120 g Kirschtomaten, 2 EL Öl

Zubereitung:

Eine runde hohe Backform (ca. 24 cm Ø) fetten. Brot in Scheiben schneiden. Schinken längs in Streifen schneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden. Abwechselnd Brotscheiben, Schinken und Pilze aufrecht in die vorbereitete Form schichten.

Eier mit Creme fraiche und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Vom Oregano die Blättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken. Mit 40 g Käse zum Eierguss geben und alles gut verrühren. Guss über die Brotscheiben gießen und alles 10 bis 15 Minuten einweichen lassen.

Tomaten in der Zwischenzeit halbieren oder in Viertel schneiden. Tomaten auf dem Brotauflauf verteilen, mit Öl beträufeln und mit 40 g geriebenen Käse bestreuen. Brotauflauf im vorgeheizten Backofen (180 Grad Umluft) 35 – 40 Minuten goldbraun backen. Mit restlichen Oreganoblättchen garnieren und servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*