Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Whisky mit Mord von Melinda Mullet

Erst in Nachgang zum Buch habe ich erfahren, dass „Whisky mit Mord“ der erste Roman der Autorin ist und dafür, muss ich sagen, war er richtig gut.

Auch wenn das Cover es ein wenig anders vermuten lässt (und auch der Klappentext deutet nicht unbedingt darauf hin) ist der Krimi hier eher dem Bereich „Cosy-Krimi“ zuzuordnen als einen „richtigen“ Krimi.

Gut, es kommen auch Tote drin vor, Drohungen und ein bisschen spannend (aber nicht übermäßig) wird es auch. Aber das war es dann auch schon. Unter einen „richtigen“ Krimi stelle ich mir etwas Anderes vor wenn ich ehrlich sein soll. Richtige Spannung, ein Spannungsbogen der durchgängig aufrechterhalten wird und nicht abreißt.

Die Autorin punktet hier eher mit anderen Dingen: mit Charakteren die schrullig und witzig sind, die begeistern, polarisieren und manchmal auch leider sehr blass bleiben. Mit Beschreibungen der Szenerie und der Umgebung, die Lust auf einen Besuch in Schottland machen. Mit (Halb)Wissen zum Thema Whisky und dessen Herstellung, mit Beschreibungen von verschiedenen Whiskysorten.

Besonders das letztere Thema hat mich sehr fasziniert, denn mein Mann und ich haben eine ordentliche Whiskysammlung zu Hause. Meiner Meinung nach hat sie gerade die Beschreibung einzelner Tastingnoten und die Beschreibung der Herstellung gut rübergebracht, wobei da natürlich noch Luft nach oben ist.

Genauso wie bei den Protagonisten und dem Krimianteil. Auch hier ist definitiv Luft nach oben. Ich bin auf jeden Fall so überzeugt von der Reihe, dass ich mir definitiv noch einen weiteren Teil der Serie zulegen würde.

Von mir gibt es für dieses Erstlingswerk 3 ½ von 5 Sternen, eben weil noch Luft nach oben ist.

Daten:
Autor: Melinda Mullet
Titel: Whisky mit Mord
Herausgeber: ‎Aufbau Taschenbuch (Juli 2018)
Taschenbuch: 384 Seiten
ISBN: ‎978-3746633916
Originaltitel:‎ The Single Malt Murder

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*